StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 My brothers Lover(Sayuri/kanto)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   So Mai 06, 2012 4:37 am

Lea sah, wie sich Don um sie sorgte, was wenigstens etwas Hoffnung in ihr breit machte, als sie die ätzenden Kommentare von David hörte, brodelte erneute Wut in ihr auf und sie spürte die Küsse auf ihre Wunden stark, was jedoch eher am Schmerz lag und sie leicht das Gesicht verzog, als sie den Blick von David sah, reichte es ihr aber. Wieder kochte die Wut über und sie rannte auf ihn zu, ihre Hand zur Faust geballt mit voller Wucht in Davids Gesicht schlagend und ihn mit dem Druck aus dem gleichgewicht bringend, sackte aber selbst zusammen und hielt sich die Hand fest, mit der sie zugeschlagen hatte, an den Körper und fing an vor Schmerz zu weinen. Schmerz zog sich über ihr ganzes Gesicht und sie schrie einmal laut auf.
"Warum tut das so weh?", fragte sie sich leise, als sie merkte, wie frisches Blut den Verband erneut blutrot verfärbte und anfeuchtete. Die Spuren vom Blut haben auch auf Davids Gesicht halt gefunden, doch diesen guckte sie gar nicht an, sondern hielt sich einfach nur die verletzte Hand und versuchte aufzustehen, was jedoch nicht unbedingt einfach war und die salzigen Tränen rollten ihr über das gesicht.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   So Mai 06, 2012 5:01 am

Don wollte sie aufhalten,jedoch war es zu spät.David hatte schon wieder einen schlag kassiert.David wurde nicht wütend,nein er fand es amüsant wie sie auf seine Kommentare reagierte.Er stand vom Boden auf und sah nur zu ihr runter doch plötzlich...hatte er ein Gefühl..ein Gefühl von was ?...David konnte es nicht beschreiben,war es mitleid? mit Lea hatte David MITLEID??? weil sie weinte ? nein...es musste was anderes bedeuten.David versuchte das Gefühl zu verdrängen,doch es klappte einfach nicht.Hatte er wirklich Mitgefühl ? bei LEA???Vor lauter schock blieb David einfach stehen und sah Leas tränen.

Don bückte sich zu Lea und nahm sie in den arm,mit einem Warnenden bösen blick sah er seinen Bruder an"kannst du sie nicht mal EINMAL in ruhe lasen ?!!!!!"Schrie er und wischte sanft und langsam Leas tränen weg,dann ging er auf David zu und schlug ihn 3 mal feste aufs Gesicht und danach einmal auf den Rücken,wie es sein Vater immer bei David gemacht hatte.Dies war jedoch nicht gut für Don.Denn er wusste genau,das David seinen Vater verabscheute...

David lies sich schlagen und sah paar Sekunden wieder Lea an,bis er die art des schlagens seines Bruders erkannte.Er sah ihn total sauer an und schlug ihn zwar nur 1 mal,jedoch dafür feste genug um seinen Bruder K.O zu kriegen..Don war am boden,leicht erschöpft und leas verletzte Hand haltend"Du arsch!"gab Don leise von sich und David sah ihn einfach nur stumm und leicht abwesend an."Dieses mal war es deine schuld Bruder....das weist du..."meinte er und sah Lea wieder an,er spürte es wieder,dieses Gefühl....

Don bemerkte Davids Bklick und seine Augen weiteten sich vor schock auf.Sah er da wirklich trauer in dem Blick seines Bruders ?? sah er da wirklich mitleid ?? Er sah seinen Bruder lange so an,bis David dann in sein Zimmer verschwand und auch DANN konnte Don Mitleid in Davids Augen sehen...ja,er hatte wirklich mitleid mit Lea....

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   So Mai 13, 2012 3:53 am

Die Situation war Lea zu schnell und verwirrte sie. Sie saß einfach nur da, als erst Don David schlug, nachdem ihr Tränen aus dem Blick gewischt wurden und wie David im Anschluss Don zu Boden schlug. Ihre Augen weiteten sich nur, als sie den Griff von Don spürte und sie aufschreien musste, da er direkt auf die offene Wunde drückte. Sie verstummte sofort und schüttelte die Hand leicht ab, diese an den Körper drückend und sich leicht zusammenzu kugeln. Sie saß nun einfach nur da und versuchte sich etwas mit der einen Hand abstützend aufzurichten, was jedoch mehr als nur weh tat. Als sie dann stand, schritt sie wankend in die Küche und stützte sich mit den Ellenbögen auf die Küchentheke und guckte nach unten, der eine Verband schon rot durch sickert. Langsam löste sie diesen und ließ die blutige Bandage in den Mülleimer fallen, sich ein Tuch greifend und an die Wunde haltend. Als sie das Tuch um die Handgewickelt hatte, hielt sie sich diese fest und ging dann wankenden Schrittes zu Don und reichte ihm die weniger verletzte Hand hin und versuchte ein leichtes Lächeln aufzubringen.
"Pack meinen Unterarm, dann helf ich dir hoch", sagte sie sanft und half diesem auch hoch, als er zu gepackt hatte. Immer noch war sie leicht am Wanken und sackte leicht zur Seite an Don und versuchte einigermaßen am Stehen zu bleiben, damit er sie nicht noch tragen müsste, weil sie ihm nicht so sehr zur Last fallen wollte. Trotzdem hielt sie sich leicht mit der einen Hand fest, weshalb sie die Zähne zusammen beißen musste. Die Tränen konnte sie mittlerweile jedoch stoppen, auch wenn das nicht gegen das leichte Brennen in den Augen half, "Ich weiß ich war unfreundlich und voreilig vorhin, aber würde es dir vielleicht doch nichts ausmachen, wenn ich in deinem Bett heute schlafen kann? Zu Hause würde ich mit meinen Händen nicht zurecht kommen und ich will nicht alleine sein, wenn meine Hände so schrott sind."
Sie guckte zu ihm hoch, mit den leicht geröteten Augen in sein Gesicht blickend. Der Schmerz war noch immer aus ihrem gesicht zu sehen.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   So Mai 13, 2012 7:46 am

Don hörte ihr zu und lächelte leicht "Was ist das für eine frage klar !...dann schlafe ich auf den Sofa, Moment"Er nahm sie in den armen und trug sie dann hoch.Danach lies er sie sanft auf das Bett liegen und lächelte"Sag bescheid wenn du etwas brauchst....gute nacht"sagte er und ging runter um sich auf das Sofa zu legen.

David lag in seinem bett und starrte still zur Decke"Ich.....hatte wirklich mitleid mit ihr... vor allem als ich ihre tränen sah"murmelte er und seufzte verwirrt//Wieso bei ihr?..fühle ich mich etwa angezogen ?? nein...nicht bei so einem Game freak wie sie NIEMALS//Dachte er sich und legte sich zur Seite.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   So Mai 13, 2012 8:03 am

"Mach ich", sagte sie leise, nachdem sie hingelegt wurde und da war David auch schon weg. Es war dunkel, aber es störte sie nicht. Sie guckte auf ihre Hände, wobei wor allem die eine alles andere als schön aussah. Ihr Blick richtete sich in Richtung der Decke und sie musste leicht seufzen, "Wieso nur", flüsterte sie ganz leise in sich hinein und zog die Decke mit der einen Hand über sich und hielt sich die eine Hand leicht an den Bauch, "es geht einfach nicht mehr gut. Wenn das so weiter geht verletzte ich mich vielleicht sogar noch richtig."
Leicht resigniert drehte sich das Mädchen zur Wand und zog sich die Decke nun auch über den Kopf, leicht zusammen gerollt und fing an still zu weinen, die Beine an den Körper gepresst, die verletzte Hand zwischen Beinen und Bauch haltend. Ihre Gedanken waren derweil im Nichts. Sie wusste nicht was sie denken sollte, wusste nicht was sie fühlen sollte und wusste auch nicht, was sie machen sollte. Im Moment war sie nicht wie immer sondern einfach nur ein Wrack, mit dem Man spielen könnte, als sie sie ein Spielzeug und kein Mensch.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mo Mai 14, 2012 4:31 am

David konnte einfach nicht aufhören an Lea zu denken.Leise öffnete er seine Tür und trat in Dons zimmer hinein,wo nun Lea schlief.Er setzte sich langsam neben sie und sah lange in ihr schlafendes Gesicht,dann als er sich sicher war das sie schlief strich er sanft an ihrer Wange."Was ist nur los mit mir...warum fühle ich mich erleichtert zu sehen das du keine schmerzen mehr hast?..wieso hatte ich eben mitleid"sprach er vor sich hin."Es...tut mir ja so leid.....durch mich wurde es schlimmer aber..ich könnte es nie zugeben,nur,wenn ich wie jetzt merke das du mich nicht hörst"Nun strich er ein 2tes mal ihre Wange und kam ihr näher so das er ihren Atem spürte und sie vermutlich auch seins.Er wollte gerade ihr einen Kuss auf die Wange geben,als er von unten plötzlich was hörte und dann panisch aufstand und raus ging.Leise schloss er die tür.Bevor er sie ganz schloss flüsterte er noch"Schlaf gut...Lea"er ging nun in sein Zimer und schloss die Augen.//WAS WAR DAS??? wollte ich sie gerade küssen ? verdammt was ist nur in mich gefahren !//dachte er bevor er sich auf das Bett legte und schlief.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mo Mai 14, 2012 8:21 am

Lea lag einfach nur still da, die Tränen langsam verfloßen, als sie plötzlich ein Geräusch hörte. Schnell legte sie die Decke normal hin, wodurch man ihren Kopf wieder sehen konnte und legte sich still hin, das es wirken würde, als würde sie schlafen, als sie bemerkte, das jemand neben ihr saß und ihre Wange streichelte. Es war nicht Dons Hand, sie konnte den Unterschied gut spüren. Irgendwie fühlte sich die Hand besser an als die von Don, aber irgendwie war sie gleichzeitig auch schmerzhaft. Plötzlich hörte sie die Stimme von David. Das Blut in ihren Ader begann zu gefrieren und sie hörte ihm zu, als sie merkte, das er sich entschuldigt hatte und das sie plötzlich seinen Atem auf ihrem Gesicht spürte. Was wollte er von ihr? Sie wusste es nicht recht, als sie merkte, das er verschwand und ihr noch eine gute Nacht wünschte. Als die Tür dann geschlossen war, schreckte sie plötzlich auf und guckte in Richtung der Tür.
"Was... zur... Hölle?", fragte sie sich leise und hielt sich die eine Hand an den Kopf, als ihr Herzschlag sich plötzlich verstärkte, "Wieso rast mein Herz so, nur weil dieser Wixxer grade hier war. Aber er hat sich wirklich sorgen um mich gemacht, nachdem er mir wehgetan hat... Ich kann das alles nicht mehr verstehen,... aber ich weiß wie ich es verstehen werde."
Sie bekam plötzlich ein leichtes Lächeln auf den Lippen und legte sich wieder hin, als sie auch schon einschlief.

Lange geschlafen hatte sie noch nicht, als sie bereits nach 5 Stunden aufwachte, die Sonne grade erst langsam am Aufgehen und aus allen Ecken des Hauses konnte sie geschnarche hören. Das Mädchen stand ganz vorsichtig auf und wusste auch schon direkt, was sie jetzt machen würde. Sie machte das bett ordentlich und ging aus dem Zimmer, die Tür leicht geöffnet und ging dann in die Richtung von Davids Zimmer, wo sie die Tür vorsichtig öffnete und in den Raum hinein ging, als sie die Tür schloss und diese mit der Haarklammer abschloss. Dann ging sie auf das Bett von David hinzu und schlich unter seine Decke und legte sich auf ihn, auf seinem Bauch sitzend, die Beine an den Seiten seines Körpers und sie legte ihre weniger verletzte Hand auf seinen Brustkorb und strich ihm mit der etwas verletzten Hand über die Wange.
"Guck sie dir an", sagte sie leise in das Ohr von David und hielt ihm die verletzte Hand über die Augen, das er die Wunden ihrer Hand perfekt sehen konnte und nun legte sie sich auf seinen Körper, den Kopf neben seinen liegend, "Was fühlst du, wenn du nur das hier siehst?"

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Di Mai 15, 2012 5:10 am

Am nächsten morgen,war David noch am schlafen bis er plötzlich jemanden auf sich spürte.Er öffnete langsam die Augen und sobald er erkannte das es Lea war,schlug sein Herz wie verrückt.Er atmete schwer und als er ihm was zuflüsterte und ihre Wunde zeigte wusste er genau wie er fühlte.Er hatte Mitleid,er spürte schreckliches im seinem Herzen.Sein Kopf drehte sich zu ihrem,so das er ihre Augen sah und wusste genau,dass er sie nicht anlügen konnte.Aber wieso tut sie sowas ? hasst sie ihn nicht ?"Wieso....willst du das von mir wissen?"fragte er während er wieder zur wunde sah.Am liebsten,hätte er es genommen und die wunde sanft geküsst und drüber gestreicht,jedoch war er David.Er konnte nicht plötzlich so tun,als ob er Don wäre"Nichts....ich fühle nichts wenn ich es mir ansehe"David wunderte sich fast schon selber wie gut er lügen konnte,für ein Niveau von Don vielleicht,denn er wusste genau,das Lea dies nicht abkaufen würde.Trotzdem wartete er,in der Hoffnung das seine Lüge,bei ihr klappte.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Di Mai 15, 2012 5:25 am

"Nichts also?", fragte sie ihn und nahm die Hand von seinen Augen und drückte sie auf seinen Brustkorb, leicht lächelnd, "Also hast du gestern nacht gelogen. Also war deine Entschuldigung nur eine Lüge, das sanfte Streicheln nur ein billiger Trick und die netten Worte reine Fassade. Also war alles was du gesagt hast eine dicke, fette Lüge und du bist in der Nacht in das Zimmer gekommen, um mich umzubringen, oder mir anderes anzutun, wofür ich dich und mich für immer hassen würde. Also hast du dich nicht entschuldigt."
Ruckartig stand das Mädchen auf hielt sich die Hand an den Brustkorb.
"Dann bin ich froh dass das Gebrabel vom schlafenden Don mich davor gerettet hat, das du mir irgendwas antust", sagte sie und ging zur Tür, "Die Tür ist abgeschlossen, willst du mir etwas sagen, dann tu es doch, schließlich hättest du mich gestern auch fast geküsst", sagte sie dann und legte die Hand an die Türklinke, "Oder kannst du nur mit einem Mädchen über Gefühle sprechen, wenn sie dies nicht mitbekommt? Wie denkst du würde ich mich jetzt fühlen, wäre ich in deiner Situation. Verrate es mir ruhig, Don sage ich so oder so nichts."

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Di Mai 15, 2012 5:54 am

David war total geschockt: 1. sie hatte es ihm abgenommen,2.Sie war gestern noch nicht am schlafen.Er hörte ihr weiter zu,bemerkte wie sie die tür öffnete und stand sofort auf um sie zu zu drücken"Ich.....kann dich vielleicht nicht leiden aber...."Er sah sie nun ernst und leidensvoll an"Ich könnte dich niemals umbringen...es tut mir weh..zu wissen das du so von mir denkst..."gab er von sich und kam ihr näher,biss sie an seine Wand stieß und er ihr tief in die Augen sah"FALSCH...das gestern..war nicht gelogen..das JETZT ist gelogen...diese...wunde zu sehen....ich bin halt nicht DON ok ?"schrie er plötzlich und sah zu Boden"Ich kann dir nicht einfach in die Augen sehen und sagen: Ja ich sterbe unter dem Anblick deiner wunde es tut mir leid, Ja ich kann meine Gefühle nur gestehen wenn sie es nicht bemerken weil ich anders bin!"nun sah er ihr in die Augen und kam ihr NOCH näher als sonst"Ich würde das,was ich gestern getan hab NIE als Trick ausnutzen ! es war alles die wahrheit und wenn du mir nicht glaubst..."er ging zurück und öffnete die Tür"die Tür steht bereits offen" gab er leicht enttäuscht von sich.Er hasste es,er hasste es das er wirklich ausgerechnet bei Lea will, das sie bleibt...

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Di Mai 15, 2012 6:35 am

Lea bemerkte, wie nah er ihr kam und auf sie einredete. Sie hörte ihm zu und sah dann, wie er die Tür öffnete, nachdem er sich entfernt hatte. Sie ging auf die Tür zu, schloss diese jedoch wieder und legte David die verletzte Hand auf die Schulter und lächelte freundlich.
"Du bist einer der Guten", sagte sie dann leise und nahm die Hand wieder von seiner Schulter. Dann stellte sie sich auf die Zehenspitzen und gab ihm einen Kuss auf die Stirn, "Es ist besser wenn du ehrlich mit deinen Gefühlen umspringst, sonst wirst du lange alleine bleiben."
Dann machte sie ein paar Schritte zurück.
"Ich kenne Don, er wird noch ein paar Stunden schlafen, also können wir über all das Reden, was dich irgendwie bedrückt", sagte sie dann und steckte die haarklammer, mit der sie die Tür abgeschlossen hatte wieder rein, damit diese erst einmal nicht aufgehen würde und dann ging sie zum Bett von David und setzte sich auf die Bettkante, "Nicht jeder ist gerne Alleine und ich glaube du hast mir einiges zu sagen. Nebenbei fand ich es irgendwie süß... also das was du gestern Abend gemacht hast. Um ehrlich zu sein, tut Don das immer weniger seit wir zusammen sind, zumindest kommt mir das so vor. Wie kommt es das du niemanden für dich hast, wenn du eigentlich so zärtlich sein kannst?"

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Di Mai 15, 2012 7:14 am

David setzte sich neben sie und sah zu Boden.Als er ihre Bemerkung über Don gab lachte er.Er hatte wirklich wildes Herzklopfen wenn er daran dachte das sie seine Stirn geküsst hatte.Dann jedoch sah er sie traurig an"Weil...wenn Leute gutes von mir sehen..erwarten sie auch gutes und ich will nicht für die Erwartung anderer leben..."er sah ihr in das Gesicht"Ich weis...man denkt ich wäre ein Arsch der einfach nur mit Mädchen fickt...ja du hast recht das tue ich..aber nur um meine eigentliche trauer zu verbergen!"gab er ernst von sich"Erinnerst du dich noch was du meintest als wir uns gestritten hatten,direkt hier am Flur ?..du meintest...das niemand so einen Herzlosen typen wie mich lieben würde und ich es dann auch kaum erwarten soll...da hattest du total recht doch......"er stand auf und lehnte sich gegen seinen Schreibtisch"Ich erwarte nicht das jemand mich liebt ich...erwarte einfach nur einmal jemanden der trotz alldem was ich schlechtes mache erkennt das ich gut bin..der merkt das mein Bruder nicht perfekt ist !"er lachte kurz"..ich hasse zwar meinen Bruder aber..ich werde nie vergessen was er mir mal sagte,als er sich in dich verliebt hatte.Er merkte das ich nicht wütend war weil ich dich nicht mag.. sondern weil alle ihn wählten..."er grinste nun leicht verträumt da die Szene sich vor seinen Augen Wieder spiegelte"Er meinte zu mir: Weist du woher du merken wirst wer die perfekte für dich ist?..die die es schafft,aus dir das gute zu holen,besser gesagt die Person die dich ändert../...Oh ja..das war das erste mal das ich meinen Bruder ein lächeln geschenkt hatte und dankbar war"nun machte er eine Pause,sah Lea an.Er grinste sie plötzlich frech an"Nur zur Info...nur weil ich dir hier dies alles erzähle"sagte er und legte seine Hände auf ihre beine um ihr tief in die Augen zu sehen"heisst das nicht,das ich mich ändere...ich werde genau der selbe Arschloch sein..wie immer klar ?"gab er zwinkernd von sich und stand dann wieder normal"Ich finde wir sollten langsam aufhören...es wird mir ein bisschen zu dramatisch ach und"Er sah auf seinen nackten Oberkörper"Ich muss mich noch anziehen..also wenn du mich entschuldigst"meinte er ,schickte sie raus und schloss leise die Tür um sich anzuziehen.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 3:09 am

"Das wirst du wohl noch lange sein", sagte sie und zwinkerte ihm zurück, als sie auch schon aus dem Raum geschickt wurde. Den Grund dafür, das er sie raus schickte fand sie schon ziemlich kindisch, aber das sollte ihr nun auch egal sein. Sie wandte sich der Tür ab und tigerte dann leise und vorsichtig durch den Flur, um Don nicht zu wecken. Auch die Treppenstufen kam sie herunter und stand im Wohnzimmer, wo sie Don auf dem Sofa liegen sah. Sie lächelte leicht, weil sie selbst nie solange schlafen könnte und huschte dann in die Küche der Wohnung der Beiden und schnappte sich dort ein Glas Orangensaft, welches sie in einem Schluck austrank und schnappte sich einen Notizzettel, auf welchen sie eetwas herauf schrieb und diesen dann in die kleine Tasche steckte, welche sie am Rock hatte. Dann kam sie mit langsamen, kurzen und lautlosen Schritten auf Don zu, hob die Decke nur ein wenig an und schlüpfte unter diese, sich auf Don legend und sich an ihn schmiegend, mit ihrer Wange leicht an seiner streichelnd, "Don, raus aus den Federn", sagte sie in sanfter Stimme und drückte ihm dann auch einen Kuss auf die Stirn, bevor sie sich wieder normal auf ihm aufbaute, absichtlich das Dekoltte herausstreckend, um ihn auf die Prüfung zu stellen. Würde er sie anfallen, selbst wenn sie sich wegen ihrer Hände nicht wehren könnte oder würde er einfach ganz normal aufwachen.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 3:30 am

Don schlief,wie immer,ganz ruhig und still.Bis er plötzlich,die für ihn wundervolle stimme,von Lea hörte.Er lächelte und öffnete die Augen,als er Lea sah"Guten morgen.. Schatz"meinte er gähnend und gab ihr einen Kuss auf die Wange.Er hob sie leicht und setzte sie zu Boden damit er aufstehen konnte"uhm...ich hoffe du hast gut geschlafen..."sagte er und ging zur Küche"Mein Gott du musst verhungern,ich mache dann mal frühstück""Wird auch mal zeit!"platzte David in das Gespräch hinein und grinste seinen Bruder frech an.Don sah ihn an"Du hast doch Lea nichts angetan als sie schlief oder ?"fragte er ernst und David lachte"Bruder....ich hasse sie,sie wäre die letzte Person die ich beim Schlaf anrühren würde.."//Man kann ja nie wissen bei ihm...//Dachte Don und seufzte"Gut ich mach dann bereit...wärst du dann so nett den Tisch zu decken David?"David ging gelangweilt zu ihm und machte den Tisch bereit.Nach 10 Minuten waren sie auch schon fertig und alle 3 saßen am tisch"Nun...lasst es euch schmecken"gab Don freundlich von sich und lächelte,während David einfach schon mal anfing zu essen und sich dann streckte"Endlich Wochenende.....""ja..."sagte Don darauf und sah Lea an"Wenn du willst kannst du ja für das Wochenende hier bleiben.....aber nur wenn du willst"David hörte nun auf zu essen und sah gespannt zu Lea//Sagt sie ja ?.....was sie wohl antworten wird..irgendwie..würde ich gerne wollen das sie hier MOMENT hey schon vergessen? du bist DAVID nicht DON!! also vergiss sie !//Dachte er ernst und aß dann weiter,wendete jedoch seinen blick von ihr nicht ab.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 4:20 am

"Ach, ging", sagte sie lächelnd, als sie auf den Boden gesetzt wurde und grinste Don an, "Wirklich am verhungern bin ich nicht und wie immer kurz geschlafen, aber ruhig und David auch ganz bestimmt nicht da, das hätte ich bemerkt", sagte sie dann lächelnd und zwinkerte David zu, der grade ins Zimmer gekommen war, als Don es nicht sehen konnte. Dann guckte sie den beiden Brüdern in der Küche zu, als diese nach kurzer Zeit das Essen auch schon fertig hatten und der Tisch gedeckt war. Sie setzte sich an den Tisch und guckte auf ihren Teller, als sie die Frage von Don hörte und kurz die beiden Brüder anguckte, dann lächeln musste und freundlich nickte, "Gute Idee um zu gucken ob das über lange Zeit auch wirklich klappt, zumindest vom jetzigen Stand. Sollte das Wochenende gut verlaufen, dann zieh ich her, sollte es zu schief gehen, dann weißt du was die Konsequenz ist, nicht wahr Schatz?", fragte sie leicht provokativ, da sie genau wusste, das Don wusste, was auf ihn zukommen würde, würde er Mist bauen. Was der wahre Hintergedanke dabei war, das würde sie Don auf keinen Fall verraten und David auch nicht, dieser würde es höchstens heraus finden, da er in diese miteinbezogen ist, auch wenn er es nicht weiß. Was Lea genau machen würde, das wusste sie noch nicht Recht, doch es würde ihr über den Tag einfallen und sie guckte zu Don, "Aber dann musst du mir Helfen ein paar Sachen von mir aus herzuholen. Schließlich muss ich mich ja auch so noch umziehen und ein paar Sachen von zu Hause brauche ich hier definitiv", sagte sie grinsend und fing dann an zu essen.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 4:41 am

David war nun wirklich geschockt und hatte eine kurze Pause gemacht"Ernsthaft ? wow das freut mich ich helfe dir natürlich gern und David auch""WAS?!"gab er von sich und sah ihn an"Komm..schon David..tu nur EINMAL was für mich....""NEIN!""Ach komm sieh dir Leas wunde an! so kann sie doch niemals ihre Sachen tragen,zumindest nicht alles"Don wusste,vom gestrigen Abend her,das David diesmal ja sagen würde.David sah eine weile genervt zu ihm und seufzte dann"Gut...überredet...aber denk nicht ich würde es für sie tun...nur...ich will auch mal nett sein"meinte er grinsend zu Lea gewand und aß dann weiter.Als sie fertig waren und die Bestecke gewaschen hatten, stand Don auf"Gut ich zieh mir nur kurz was richtiges an und dann komm ich wieder"nun waren David und Lea alleine im Zimmer.Es herrschte nur stille,einfach nur noch stille....Er sah Lea in die Augen und war sofort fixiert in sie,dann kam er zu sich und grinste"Du...kannst dann im Zimmer von Don schlafen..er ist wie Dad....er schläft gerne auf Sofas"gab er leise von sich und kratzte sich nervös am Hinterkopf.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 5:20 am

"Danke das ihr Beide mir helft, aber soviel brauche ich ja noch nicht, theoretisch könnte ich es alleine holen, wären meine Hände nicht schrott", sagte sie lachend, als Don nach oben verschwand und David ihr sagte, das Don gerne auf Sofas schliefe, "Danke für den Tipp. Dann hab ich ein Bett in dem ich mich schön breit machen kann. Aber mal gucken wie sich das für die Nacht regelt", sagte sie dann und setzte sich auf die Tischkante, unbewusst die Brust rausstreckend, bis sie sich dann aufrecht hingesetzt hatte. Sie baumelte etwas mit den Beinen, als Don auch schon wieder runter kam und sie vom Tisch hüpfte, kurz wankend, dann aber wieder richtig stand und schonmal in Richtung Tür ging, wo sie dann nach hinten zu Don und David guckte, "Na los, kommt schon, dann könnte man vielleicht sogar etwas zusammen machen und vielleicht kommen wir drei ja Heute etwas besser miteinander aus als Gestern. Zumindest wäre es Prima wenn das so klappt", sagte sie lächelnd und machte mit der Hand, die schon besser aussah als die andere die Tür auf und kriegte direkt die Sonnenstrahlen ins Gesicht. Sie musste sich nochmal leicht die Augen reiben, bevor sie raus ging und dann auch schon direkt in Richtung ihres Hauses ging, welches zum Glück nicht allzuweit weg war. Das die Jungs ihr folgten konnte sie jedoch hören, da die beiden nicht unbedingt leise Schritte taten. Nach kurzer Zeit war sie auch schon bei der Tür und kramte nach ihrem Schlüssel, während die Jungs zu ihr aufschlossen und sie die Tür dann aufschloss und herein ging.
"Wartet ihr hier unten, ich packe schnell meine zwei Taschen ein, dann bin ich auch wieder hier", sagte sie grinsend, da war sie auch schon direkt nach oben verschwunden und holte ihre zwei größeren Sporttaschen raus, in welche sie Kleidung, Zahnputzzeug und alles andere wichtige einsteckte und auch das ein oder andere, was sie für später nutzen würde. Sie brauchte nicht lange, da waren die Taschen fertig und vorsichtig trug sie diese bis zur Treppe und ließ diese dann vorsichtig nach unten rutschen und rutschte selbst auf dem Treppengeländer nach unten, wobei sie sich bei der Landung fast hngepackt hatte, das aber doch vermeiden konnte.
"Ich hab alles", sagte sie dann lächelnd und guckte die Beiden an, "Die taschen dürften aber nicht zu schwer sein."

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 5:35 am

David zog noch schnell seine Sonnenbrille an,bevor er rausging.Als Don sah wie mädchen aus der anderen strasse David ansahen,lachte er"Du kannst es einfach nicht lassen die aufmerksamkeit auf dich zu richten nicht wahr ?""Was kann ich dafür wenn sie mich hübsch finden.."sagte er,nahm seine Brille leicht von der Nase runter und zwinkerte ihnen zu.Schon bis zu David konnte man die Mädchen kichern hören und er wartete mit Don vor Leas haustür.Als sie nach paar späteren minuten auch schon kam nahmen beide ihre Sporttasche und trugen sie zu sich nach hause.Als sie wieder bei sich ankamen,machte sich Don daran essen zu kochen,während David beide Taschen nahm und sie in Dons Zimmer brachte"Sooo...den erst kannst du erledigen.. bis gleich beim essen"gab er kurz und knapp von sich und stieg die Treppen runter um nun zu seinem Bruder zu gehen und beim Kochen zu helfen."David...? ich habe es bemerkt..""Was ?"sagte David gelassen und salzte die Spaghetti"Das..du mitleid mit Lea hattest"Sofort lies David den Kochlöffel fallen und sah seinen Bruder still an"Don I-"Doch plötzlich umarmte Don ihn und flüsterte in sein Ohr"Danke....da bemerkte ich endlich..das deine Guten seiten nicht verschwunden sind..."Als David dies hörte,musste er lächeln,weil er schon seit langem nicht von seinem Bruder so umarmt wurde.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 5:48 am

"Mach ich und Danke", sagte sie, da war David auch schon nach unten verschwunden um beim essen machen zu helfen. Was sie machen sollte wusste sie aber nicht recht. Sie hatte alles so geordnet, wie sie es heute brauchen würde, also legte sie die Taschen an den Rand des Zimmers und setzte sich kurz auf die eine Tasche, durch den Raum guckend, "Hmm, die werden sich heute Nacht wundern, ich freu mich schon", sagte sie grinsend und legte dieses wieder ab, als sie sich aufstellte und sich kurz im raum umguckte, "Also den einen auf dem Sofa und den anderen in seinem Bett, jup, so mach ichs. Hoffentlich hollt David sich heute nicht irgendein Weib zu sich oder verschwindet bei einem, dann ist alles für die Katz."
Sie drehte sich in Richtung der Tür und schritt aus dieser, langsam nach unten gehend, als sie sah, wie die beiden Brüder grade ihre gegenseitige Umarmung lösten, als ihr ein Gedanke in den Kopf schoss, der sie total aus der Fassung brachte und welchen sie erst einmal wieder vergessen musste, bevor sie dann auch runter kam und zu den Beiden in die Küche kam, sich zwischen diese stellend und die Arme um die Beiden legend, "Na, habt ihr was dagegen, wenn wir später zusammen auf dem Sofa nen Horrorfilm gucken, oder irgendnen anderen Film? Nach dem essen?", fragte sie dann freundlich.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 5:57 am

David und Don erschraken leicht als Lea plötzlich kam"Für filme sind wir beide immer zu haben!"gab David von sich und Don nickte"Gut..ich denke ein Horrorfilm wäre cool""Jaa Horror..endlich nicht dieser liebes Geschwafel "meinte David glücklich und nahm Leas Arm runter um dann den Tisch zu decken,da das Essen fertig war.Danach setzten sich wieder alle drei an den Tisch und aßen ihr essen"Aber Lea..."fiel David plötzlich ein"Hast du angst vor Horrorfilmen ?...wenn ja würde ich dir raten dich nicht neben mich zu setzen..ich könnte dich zwischen durch erschrecken"gab er mit einem zwinkern und Don schlug ihn leicht am Kopf"Nein David! Tut mir leid Lea..er macht nur scherze....setz dich später wohin du willst..er tut dir gar nichts""Sicher?"gab er leise lachend von sich und grinste erfreut//Oh..bitte setzt sie sich neben mich!dann erlebt sie richtigen Horror!//Dachte er und grinste fies.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 6:24 am

"Ach, es sind nur Filme, so schnell erschrecke ich mich doch nicht bei solchen Gruselgeschichten", sagte sie lachend am Tisch und fing dann an zu essen, genauso wie die Brüder, welche sich vorher noch kurz unterhalten haben. Lea brauchte wie oft nicht lange, da war sie auch schon fertig und als die beiden Jungs fertig waren stand sie auf, "ich mach schnell mal den Abwasch, sucht ihr schonmal nen Film aus und macht im Wohnzimmer alles bereit."
Nachdem sie das gesagt hatte, schnappte sie sich das ganze Geschirr und Besteck und fing an die Töpfe und alles zu säubern, was zum Kochen benötigt wurde, "Aber nehmt was richtig schön gruseliges, nicht irgend so ein Pipifax, der keinem Kleinkind mehr Angst macht", sagte sie, während sie weiter abwusch. Als sie fertig war und die Beiden Jungs schon auf dem Sofa saßen, huschte sie schnell zum Sofa und hüpfte über die Lehne zwischen die Beiden und sackte leicht ins Sofa und guckte zu David, der die Fernbedingung in der Hand hatte, "Dann starte mal den Film", sagte sie lächelnd und vielleicht sogar etwas provozierend auf seinen Kommentar, das er sie erschrecken würde.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 6:43 am

David grinste bei ihrem Kommentar und startete den Film,dies war sein Lieblings Horrorfilm,bei dem er fast jeden Dialog auswendig gelernt hatte,daher das er ihn so oft angesehen hatte.Den ganzen film über tat David gar nichts,biss endlich die Endszene kam und Don bereits angefangen hatte zu schnarchen.Es war total gruselige Atmosphäre,alles Dunkel im Wohnzimmer nur das Licht des Fernsehers war zu sehen.Nun Packte der Mörder im Film das Blonde opfer und in einer Sekunde,hatte David dasselbe bei Lea getan und sie gepackt,genau wie der Mörder.An genau der selben stelle flüsterte er in das Ohr von Lea"du wirst jetzt sterben!"dann strich er ganz langsam und verführerisch ihren Rücken runter.Vor allem war es verführerisch,da er wusste das sie seinen Atem spüren konnte.Er fing nun an, mit dem selben finger zwischen ihren Brüsten zu führen als er plötzlich ihren Herzschlag spürte"Du ...hast ja wirklich angst"flüsterte er frech grinsend und der Film endete.Eine weile blieb David so mit ihr,bis er sie dann langsam los lies jedoch in ihr Ohr noch kurz flüsterte"Na ? wie gefiel dir der Film..?"fragte er noch verführerischer als vorhin und nahm sie von seinem schoß runter.Er machte den Fernseher aus.Nun war es stockdunkel,doch das licht des Mondes schien leicht in den raum und David grinste"gute Nacht"somit verschwand er in sein zimmer,zog sein Oberteil aus und legte sich mit seiner Jogginghose,wie immer,hin.Jedoch konnte er nicht einschlafen,der Moment vorhin war für ihn einfach ZU fesselnd.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 7:00 am

Lea kannte den Film noch nicht und er war gruselig, doch das packte sie noch nicht, als sie plötzlich von David gepackt wurde. Jedoch baute sich in ihr kaum Angst und auch keine Wut auf, sondern Spannung und Aufregung. Wie er alles tat, wie es auch der Mörder tat, wie er sie an den gleichen Stellen berührte und mit der gleichen, langsamen Stimme sprach, all das zog sie in eine Art Bann und egal wie bizarr das klang, es törnte sie sogar an. Nicht sehr, aber es zeigte Wirkung. Sie wehrte sich kein bisschen gegen David, zeigte jedoch auch nicht, das sie sich ihm hingeben würde. Sie hörte seine Frage, saß jedoch noch etwas gefesselt auf dem Sofa und bewegte sich nicht, sondern atmete nur hastig. Dann war Davd auch schon weg, das Zimmer dunkel und Don schon schlafend. Lea jedoch war immernoch von der Faszination gepackt. Es war ein Zusammenspiel aus Dominanz und Sanftheit, welche in ihr auslösten, das sie einfach nicht mehr klar denken konnte. Das Mädchen stand auf und ging dann hastig in das Zimmer von Don, wo ihre Taschen standen. Sie wollte die Situation jetzt nicht vergehen lassen. Sie öffnete die Tasche und holte die Rezwäsche heraus, welche eigentlich zuerst für Don bestimmt war, zog sich aus und diese sehr sparliche Bekleidung an und darüber ein anliegendes, leicht durchsichtiges, rotes Nachthemd, wodurch man die schwarze Unterwäsche hindurch sehen konnte. Dann schlich sie lautlos bis zu Davids Zimmertür, öffnete diese langsam und leise und kam dann mit eleganten Schritten in das Zimmer, in ihrem Gesicht konnte man durch das Mondlicht die sangte Errötung sehen und sie kam auf sein Bett zu.
"Normalerweise lässt ein Jäger seine Beute nicht entkommen oder am Leben", sagte sie und war nun bei David angekommen, welcher auf seinem Bett saß und sie setzte sich breitbeinig auf seinen Bauch und legte ihre Hände auf seine Brust, "Du hast dein Werk nicht zu Ende gebracht und willst dies, nicht wahr?", fragte sie und kam ihm näher, in sein Ohr hauchend, "Und keiner wird jemals mitbekommen, das du es vollbracht hast. Meine Lippen sind versiegelt, da ich das Opfer bin, welches nur darauf hofft, nicht zu grob behandelt zu werden."

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
sayuri sato

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 03.03.11
Anzahl der Beiträge : 1586
Aktivitätspunkte : 7199
Weiblich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 7:31 am

David war zuerst,ganz fasziniert von der Show,vor allem als sie mit ihm sprach und meinte sie sei seine Beute.Er drehte sie um,so das er auf sie war und stützte sich am Bett,er beugte sich zu ihr und wollte gerade anfangen sie zu verführen als er aufhörte.Er setzte sich hin,machte das Licht seines Zimmers an und sah in das errötete gesicht Leas"Was soll das ?....ich..ich kann nicht..der jäger....nimmt normalerweise jedes tier,doch..wenn er merkt das ein tier,was ihm eigentlich egal sein sollte,mehr wichtig ist als sonst....würde er es nicht wagen es anzurühren..."er sah sie ernst an"Wenn ich es jetzt mit dir tun würde,wärst du nicht anders als die anderen aber du bist anders ! dies tust du doch nur wegen vorhin..glaubst du ich bin einer der Romantiker ? wie Don ? Lea... ich habe dir gesagt das ich ein Arschloch bleibe und meinen Bruder hasse aber letztendlich ist er Mein Bruder und dies...könnte ich ihm nicht antun vor allem"er seufzte und lies sich auf das Bett fallen"vor allem nicht nachdem er mich so feste umarmt hat..das hat er seit Jahren nicht gemacht..ich kann nicht, einmal wegen meinem Bruder und einmal weil.."er nahm ihre hände sanft in seine"Und weil ich weis das dies falsch wäre,du würdest es sofort bereuen..bitte Lea geh ! versuch die alte zu sein..diese seite habe ich gebracht...diese perverse seite entdecke ich bei jedem und normalerweise,will ich auch genau das erreichen aber..nein nicht bei dir Lea,weil du nicht wie die Mädchen bist die sich freiwillig verkaufen,du weist was du willst und was deine fehler sind und"er stand auf und sah sie verzweifelt an"Und dies wäre der größte fehrler deines lebens,du würdest morgens aufwachen und dann denken Verdammt hab ich es wirklich mit diesem kalten arschloch David getrieben ?? während ich auch noch einen freund habe ? und dies bedeutet..das du eine ACH du weist schon was wärst und DIES würde nich nie zulassen"er hob sie auf und packte sie leicht fest an den schultern und bückte sich auf die gleiche Kopfhöhe.Dabei sah er in ihre Augen"bleib wie du bist lea..sieh dich doch an...das bist nicht du...das ist das Mädchen was ich gemacht habe...werfe dieses mädchen weg VERGISS SIE! und sorge dafür,das sie nie wieder kommt..es tut mir leid das ich sowas getan habe..und jetzt wenn du mich entschuldigst ich bin müde.."meinte er, öffnete diesmal jedoch nicht die tür,sondern wartete bis sie selber ging.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kantoranaga

avatar

Alter : 22
Ort : Hmm? wahrscheinlich in Gedanken, dürfte hinkommen xD
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 3933
Aktivitätspunkte : 12224
Männlich

BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   Mi Mai 16, 2012 11:47 pm

Lea hörte ihm aufmerksam zu und tat noch so, als würde sie alles bereuen, aber am Ende ging es einfach nicht mehr und sie fing an zu lachen. Sie hielt sich eine Hand vor den Bauch, eine vor den Mund und lachte. Sie lachte so stark, das sie schon fast Bauchschmerzen davon bekam. Nach gut 5 Minuten hatte sie sich einbekommen und setzte sich aufs Bett, David ebenfalls zum Sitzen bringend und umarmte den Jungen herzlich.
"Du bist echt so süß David", sagte sie und löste die Umarmung dann wieder, sich mit den Händen aufs Bett stützend und leicht von vorne nach hinten wippend und wieder zurück, "Aber du verstehst das hier alles absolut falsch, aber irgendwie bin ich dir dankbar dafür, dass du es total falsch verstehst. Wie ein naives kleines Kind, das auf jeden Trick herein fällt."
Sie stand auf und ging zum Lichtschalter, das Licht ausschaltend und tänzelte dann leicht durch den Raum.
"Ich bin kein dummes Mädchen, das wegen einer Aktion gleich ihren Verstand verliert und sich an den nächsten Besten Kerl wirft", sagte sie und stoppte vor David, ihm gegen die Stirn stupsend, "Diese 'perverse' Seite hast du nicht zum vorschein gebracht, diese 'perverse' Seite ist lediglich eine kleine Maskerade von mir gewesen und du bist komplett in die Falle getappt. Aber lass uns mal wieder ernst werden. David, du sagst du bist kein Romantiker und du bist ein Arschloch, aber ich sehe das ganz anders. Wärst du ein Arschloch, dann hättest du das ausgenutzt oder mich aggressiv rausgeschickt, aber du hast es wie ein hoffnungsloser Romantiker getan, hast versucht mich tief im Herzen zu erreichen und mir klar zumachen, das ich einen Fehler mache. Wenn du es nur wolltest, hättest du ja angeblich über mich herfallen können, aber dir sind die Gefühle von mir, wie auch die von Don wichtig. Du bist kein Arschloch, du hast lediglich eine harte Schalle und sollte es dazu kommen, dann wäre ich froh, wenn du mein 'Bruder' wärst."
Sie umarmte den Jungen noch einmal und wuschelte ihm dann etwas durchs Haar, bevor sie sich von ihm löste und aufstand, eine Drehung machend.
"Dann schlaf gut, Brüderchen", sagte sie grinsend und verschwand dann auch schon fast geisterhaft aus dem Zimmer, ohne ein Geräusch zu verursachen und ging dann mit hüpfenden, fröhlichen Schritten in Richtung von Dons Zimmer, wo sie reinging und an die eine Tasche ging, wo sie sich ihre PSP rausholte und sich mit dieser und einer Hand voll Umds aufs Bett schmieß und anfing zu zocken.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daybreaker.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: My brothers Lover(Sayuri/kanto)   

Nach oben Nach unten
 

My brothers Lover(Sayuri/kanto)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Captain Dick Winters Band of Brothers
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kawaii Manga Anime Forum :: 
 :: 
2er RPG's
 :: 
Romantik/Love
-
Gehe zu: