StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 MitspielerIn gesucht: Der Jungfernflug der S.M.S. Titania

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hacked Reality

avatar

Alter : 27
Ort : Matrix
Anmeldedatum : 15.08.11
Anzahl der Beiträge : 67
Aktivitätspunkte : 2382
Männlich

BeitragThema: MitspielerIn gesucht: Der Jungfernflug der S.M.S. Titania   Mo Okt 03, 2011 8:36 am

Hallo und guten Abend!
Ich hätte eine Idee für ein 2er-RPG [16+], das ich euch hier kurz vorstellen möchte:


Name: Turbulent Skies – Der Jungfernflug der S.M.S. Titania
Art: Action, Romance, Drama, Steampunk
Story: Es soll ein glorreicher Jungfernflug werden: Das größte und luxuriöseste Luftschiff aller Zeiten nimmt den Atlantikdienst auf – an Bord einige der reichsten und mächtigsten Männer der Welt. 8000 Zigarren liegen für die Passagiere bereit, 2500 Flaschen Wein und 95 Pakete Opium. Selbst die Auswanderer in der Dritten Klasse reisen so bequem wie auf keinem anderen Gefährt. Zweifach gesegnet: Von Kaiser Oberon II. und der Carolingischen Kirche.
Es ist der 2. April 1889. Die S.M.S. Titania, benannt nach der 19jährigen Prinzessin des Elfenkaiserreichs Thorondor, ist zum Abflug nach Neu-Alfheim in der Neuen Welt bereit.
Der erfahrene Pilot Gerhardt J. Schmidt, Kapitän zur Luft der Kaiserlichen Marine, ist zuversichtlich, dass dies ein sehr ruhiger und ereignisarmer erster Flug wird.
An Bord Elfen, Menschen und Orks aus den verschiedenen Sozialen Schichten und der unterschiedlichsten Profession. Neben Diplomaten und Spionen, unter anderem Prinzessin Titania I. mit ihrer Eskorte, wie man an Deck munkelt.
Das Luftschiff der „Weißer Stern“-Linie wird nach seinem Abflug von Hamburg noch die Städte Dover im Empire of Albion und Queenstown in Eire anlaufen, bevor es den Atlantik überquert um letztendlich in Neu-Alfheim in den Thorondorischen Kolonien von Amerika zu landen.
Thorondor und Albion sehen diesem Flug schon voller Spannung entgegen, soll er doch ein Zeichen für die Freundschaft des Kaiserreichs und des Empires setzen.

Schwerpunkte:
2er-RPG, 16+
Schwerpunkt des RPGs wird die Reise unserer Charaktere nach Neu-Alfheim sein, mit all ihren Komplikationen und Abenteuern. Dabei können sich die Charaktere in Liebe finden oder durch die tragischen Ereignisse in Freundschaft verbunden werden. Es geht also um die Beziehungen zwischen den Charakteren, Abenteuern in den hohen Lüften und Spaß am Spiel.
Ob es der S.M.S. Titania so ergeht wie ihrem Vorbild aus unserer Zeitlinie, dass bleibt ganz unseren Entscheidungen überlassen.


Gesucht wird ein weiblicher Part. ;-)
Bitte schick bei Interesse oder bei Fragen eine PM an mich, dann klären wir Weiteres ab.

==> Bei größerer Nachfrage, könnte ich mir später überlegen, einmal ein normales RPG daraus zu machen, doch möchte ich mit diesem Setting erst einmal warm werden. ;-) <==


PS: Nicht, dass es hier zu Verwirrungen kommt, für die Vorstellung hab ich schon alles Regeln etc. fertig, doch da noch eine Mitspielerin gesucht wird, hier nur die Kurzfassung. ;-)

______________________________________________
THE NET IS A WASTE OF TIME
...and that's exactly what's right about it.


AYBABTU

They rule the land / They are in command /
They hold all strings in hand
They are invisible / Out of sight
They've designed / A secret place
To play their games/ A world they're in control
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hacked Reality

avatar

Alter : 27
Ort : Matrix
Anmeldedatum : 15.08.11
Anzahl der Beiträge : 67
Aktivitätspunkte : 2382
Männlich

BeitragThema: Re: MitspielerIn gesucht: Der Jungfernflug der S.M.S. Titania   Di Okt 04, 2011 8:12 am

UPDATE

Nicht, dass ihr mich missversteht. Auch, wenn sich das so liest: Das RPG ist nicht Plott frei. Der Hauptplott - Luftschiff segelt zu einem festen Ziel und diese Reise ist nicht ereignisarm - existiert. Ich weiß genau, ob dasd Luftschiff am Ziel ankommt oder nicht, doch könnte es sein, dass die Charaktere durch ihr Wirken irgendetwas daran ändern. Jedoch möchte ich zulassen, dass wir am Anfang bei der Charakterwahl gemeinsam die Richtung bestimmen kann, in die das Charplay gehen wird.
Das heißt, die Chars dürfen und sollen sogar ruhig Konfliktpotenzial ins RPG mitbringen:
Wieso tritt der Char die Reise an?
Wieso MUSS er auswandern?
Hat er vielleicht Begleitung, um die er sich kümmern muss?
Und ich würde mich bei guten Ideen dem auch anschließen.


Ich möchte eben nur nicht von anfang an z.B. sagen: Das RPG sei ein Spionage-RPG, bei dem die Charaktere zu zwei rivalisierenden Staaten (Thorondor - Albion etwa) gehören, oder es ginge um einen politischen Flüchtling, der aus Thorondor samt seiner Familie fliehen muss, verfolgt von der Thorondorischen Geheimpolizei... etc.

Also, ich bin offen für Eure/Deine Vorschläge zur Ausgestaltung des RPGs. Schreibt mir ruhig!


UPDATE 2

Mitspieler wurde gefunden! D.h. ich suche derzeit niemanden mehr. Vielen Dank an alle mit Interesse!

______________________________________________
THE NET IS A WASTE OF TIME
...and that's exactly what's right about it.


AYBABTU

They rule the land / They are in command /
They hold all strings in hand
They are invisible / Out of sight
They've designed / A secret place
To play their games/ A world they're in control
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

MitspielerIn gesucht: Der Jungfernflug der S.M.S. Titania

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Gruselige und schaurige Namen für ein Internetradio gesucht
» [Recherche] Songtext gesucht!
» Tauschpartner(in) in Österreich für UNO - Wien gesucht
» Dringend Fachauskunft gesucht
» Gesucht: Blaue dreieckige Briefmarke mit Uboot-Motiv
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kawaii Manga Anime Forum :: 
 :: 
RPG News
-
Gehe zu: