StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Phi Brain: Kami no Puzzle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Phi Brain: Kami no Puzzle   So Okt 02, 2011 5:32 am




Phi Brain: Kami no Puzzle
Genre: Action & Mystery
• Erscheinungsjahr: 2011
• Episoden: 25
• 2. Staffel

Handlung

Aufgrund seiner außergewöhnlichen geistigen Fähigkeiten wird der High School Schüler Daimon Kaito als Kandidat für „Phi Brain“ ausgewählt. In Begleitung seiner Freundin Nanoha macht er sich auf, um sich in den Ruinen, die sich in der Nähe seiner Schule befinden, an einem scheinbar unlösbaren Rätsel zu versuchen. In die Ruinen führt sie ein tragbares Gerät, das sie vom Präsidenten des Schülerrats erhalten haben. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei diesem Rätsel um das „Rätsel des Philosophen“, eine lebensbedrohliche Kreation der Gesellschaft „POG“. Kaito gelingt es dieses Rätsel zu lösen, aber dies stellt auch den Beginn eines Rätsel-Kampfes gegen POG dar.

Screens





______________________________________________


Zuletzt von KawaiiChan am So Apr 08, 2012 11:54 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   So Okt 02, 2011 12:59 pm

Episode 1



Ein netter Einstief mit tollem Opening sowie Ending. Kaito und Nonoha sind mir sofort sympatisch geworden. Er als stets gelangweiltes Genie und Sie als gewalttätige Amazone. Nettes Duo und auch die Episode an sich war spannend. Spinn ich oder hatten die Stimme vom Puzzle-Clubchef und die von dem Minotaurus irgendwie die selbe? Klar bei dem einen wurde ein wenig mit Effekten rumgespielt aber irgendwie konnte ich das was gleiches raushören. Nunja schnurz denn die Episode an sich war klasse. Dieses komische Armband das Kaito nun trägt erinnert mich ein wenig an die Quelle der Weisheit von Victorica aus GOSICK Einmal befragt, schon den Fall geknackt aber Kaito sieht dafür mit seinem rotem Auge echt cool aus.

Tolle Episode, schaue ich sicherlich weiter!

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
fighter-boy

avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 13.03.10
Anzahl der Beiträge : 817
Aktivitätspunkte : 5394
Männlich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   Mo Okt 03, 2011 1:47 am

Der Anfang kam fuer mich ein wenig ploetzlich. Gleich am Anfang in diesem grossen Puzzel. Kaito und seine Freundin sind wirklich sehr sympatisch und da haben wir einmal das Hirn und einmal die Muskelkraft^^
Jetzt wo Kaito dieses was auch immer von Orpheus hat bin ich gespannt was die Story nun bringt. Weitere spannende Raetsel auf Leben und Tod waheren ja jetzt angebracht, aber wenn Kaito sie alle sofort loesen kann hat es ja auch keinen Sinn mehr.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   Mo Okt 03, 2011 2:22 am

Naja ich denke das wir nun erstmal auf die anderen Genies treffen werden die bei diesem Spiel mitmachen. Im Opening sieht man ja die anderen, die alle die Namen von großen Genies tragen.

Kaito = Einstein

Dann noch Galileo, Da Vinci und Edwards

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Rayumara

avatar

Alter : 23
Anmeldedatum : 05.08.11
Anzahl der Beiträge : 92
Aktivitätspunkte : 2489
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   Fr Okt 07, 2011 1:46 am

Meine Eindrücke zu Episode 1:
So, habe ich also auch mal in diesen Anime reingeschaut. Von Phi Brain hatte ich mir eigentlich nicht viel erwartet, ich hatte um ehrlich zu sein sogar angenommen er würde mir nicht gefallen. Dem war aber nicht so, denn diese Episode enthielt viel Spannung, interessante Umgebung und sympathische Charaktere. Vor allem das Zusammenspiel der beiden Hauptpersonen, Kaito und Nonoha, hat mir sehr gut gefallen, da Kaito für sich allein mir wohl nicht so gefallen würde wie im Team mit Nonoha und zum anderen, weil Nonoha mal kein Dummchen ist die immer nur behindert und ständig gerettet werden muss. Ohne sie hätte Kaito das Rätsel auch überhaupt nicht lösen können. Der Galileo der in der Vorschau schon mal vorgestellt wird scheint auch recht interessant zu sein.
Zum Zeichenstil lässt sich nur sagen, dass er irgendwie recht alt wirkt. Nicht schlecht, aber vom Stil her könnte er wohl auch ein paar Jahre vorher erschienen sein als 2011.
Der Sound hat mir persönlich sehr gut gefallen, jede Situation war sehr gut untermalt, besonders die spannungsgeladenen Szenen waren gut getroffen. Auch das Opening fand ich sehr gut, das Ending war so lala, ließ die Folge ruhig ausklingen.
Fazit: Für mich eine echte Überraschung, das einzige Problem das ich sehe, wäre, dass Kaito die Rätsel mit einem "Power up" oder so etwas einfach löst, ohne eine genaue Erklärung zu liefern oder den Gedankenprozess zu zeigen, etwas das mir bei Death Note und Kaiji sehr gut gefallen hat und meiner Meinung nach zu einem wirklich guten Krimi (oder auch: Rätsel-lösen-..^.~)Anime einfach dazu gehört

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   Fr Okt 07, 2011 4:57 am

Ich bin nun aber gespannt welcher Anime in Sachen Krimi/Rätsel besser sein wird. UN-GO der demnächst anlaufen wird, oder Phi Brain mit der coolen Sau Kaito. Phi Brain hat das Problem, das die Serie auf dem japanischen Sender NHK läuft, was meist eher das "Kinderprogramm" anzeigt, deswegen glaube ich das der Anime in Sachen Krimi villt auf einem bestimmten Level bleiben könnte, ähnlich wie bei Suteki Tantei Labyrinth. UN-GO scheint "richtige" Fälle zu zeigen, jedenfalls vom Trailer her. Nunja ich bin gespannt welcher Krimi-Anime letzen Endes das Rennen bei mir machen wird. ;)

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   Mi Okt 12, 2011 6:32 am

Episode 2



Die Folge war villt lustig. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei und unser neuer Chara Galileo ist zum brüllen. Schräger gehts wohl kaum aber seine Rivalität mit Kaito war wirklich unfassbar lustig. Erst dieses Fressduel und dann der Zickenkrieg im Auto. Köstlich! Ich mag Kaitos Orpheus-Modus... leuchtene Augen sind eben immer cool. Aber immer dieser YugiOh-Vergleich. Nur weil man Agypten mit reingebracht hat... es ist doch immer so. Nunja ich freue mich bereits auf die nächste Episode und unseren kleinen Edison der Kaito und dem Rest wohl gehörig seine Arroganz und Intelligenz vor die Nase reiben wird. Phi Brain ist echt verdammt cool. Krieg nicht genug davon und der Zeichenstil ist klasse!

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14637
Weiblich

BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   So Apr 08, 2012 11:58 am

So nun habe ich auf die schnelle auch noch Phi Brain zuende geschaut und bin überrascht wie unglaublich gut dieser Anime im Großen und Ganzen war. Schaut man die ersten Episoden des Anime, wird man ersteinmal mit dem Thema Puzzle in Kontakt gebracht, doch nach und nach kriegt man immer mehr Hunger auf Kaito und die verschiedenen Puzzle die er in der Zeit so lösen muss. Dazu kommen immer wieder sympatische Charakter, die entweder Kaitos Weg als Freund begleiten oder als Feind. Dann die Story... Leute ihr glaubt nicht wie gefesselt ich erst einmal war als Kaitos alter Freund Rook ins Geschehen mitmischte! Drama war auch gerne mal dabei und zwar so starkes das ich gerne mal ein bissl Pipi in den Augen hatte!

Unterschätzt den Anime nicht!! Ein gutgemeinter Rat! Ich wurde heute eines besseren belehrt als ich mir den Anime zuende geschaut habe. Selten sowas gutes gesehen und deswegen auch eine Empfehlung an alle. Kaito is ne geile Sau und ich hoffe in der 2. Staffel die nun angelaufen ist, geht es in dieser Quali auch weiter!!

ITS PUZZLE TIME!!!

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Phi Brain: Kami no Puzzle   

Nach oben Nach unten
 

Phi Brain: Kami no Puzzle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» MSH Brain
» Superbrain 80A & Typhoon 500 = Stottern und Qualm
» Aufbaubericht PegasusP600 / AHF 50
» ROCKAMP 40A V3 - Governor-Mode
» Der Leuchtturm Falshöft
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kawaii Manga Anime Forum :: 
 :: 
Animes
 :: 
N - R
-
Gehe zu: