StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tales of the Abyss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
fighter-boy

avatar

Alter : 21
Anmeldedatum : 13.03.10
Anzahl der Beiträge : 817
Aktivitätspunkte : 5221
Männlich

BeitragThema: Tales of the Abyss   Sa Sep 25, 2010 7:58 am



Tales of the Abyss
Genre: Fantasy, Action & Magie

Infos zum Anime

• 26 Episoden
• Spielreihe
• Erscheinungsjahr: 2008

Story

Die Welt in der unsere Helden leben ist wischen dem Koenigreich Kimlasca und dem Malkuth-Imperium aufgespalten und der Frieden ist zwischen ihnen ist schwer aufrecht zu erhalten. Die Prophetin Yulia nutzt das siebte Fonima um zugang zu den Schriften Loreleis zi erhalten, welche alle Ereignisse von Anbeginn bis zum Untergang der Welt beinhaltet. Diese Schriften sind in sogenannte Score eingrawiert, von denen der Grossteil um den Planeten schwebt, aber einige dieser Score sind auf Auldrant verstreut und beinhalten einen wichtigen Teil der Prophezeiung. Es gibt nicht viele die diese Score lesen koennen und immernoch werden Teile von ihnen Gesucht. Der Orden der Lorelei widmet sich dem Schutz dieser Vorhersagen und fungiert als Stuetze des Volkes.

Screens



Fazit

So,meiner Meinung nach ist dieser Anime wirklich toll, auch wen mir noch 6 Folgen fehlen. Er ist spannend und interessant und was ich toll finde, ist dass man waehrend des Animes immer neues ueber die Charaktere, was ich natuerlich nicht mitgeschrieben habe erfaehrt, wie was Guy vor seiner Arbeit bei den Fabre gemacht und wo er gelebt hat, oder wieso sich Luke an nichts mehr einnert und vieles mehr ueber so gut wie jeden den ich vorgestellt habe und sogar ueber die Goettlichen Generaele erfahren wir Dinge auf die wir selbst nie kommen wuerden,also schaut ihn euch an und lasst uns darueber quatschen

Edit by KawaiiChan

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miko
Helferchen

avatar

Alter : 19
Ort : Hier und da.
Anmeldedatum : 07.04.10
Anzahl der Beiträge : 1276
Aktivitätspunkte : 7003
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Fr Okt 15, 2010 4:52 am

Ohh... ich glaube ich kenne diesen Anime, der ist wirklich toll
Aber an viel kann ich mich nicht mehr erninnern

______________________________________________


Ich habe ein offenes Ohr für euch bei Problemen / Ideen / Kriterien. ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 6:47 am

So nach den ersten Zwei Folge bin ich doch Positiv überrascht. Der anime punktet mit Witz und spritz. Auch wenn das ganze nichts neues ist, zumindest bis jetzt, wird man prima unterhalten. Die Charakter sind soweit Sympathisch auser der Vater von Luke. Den mag ich irgendwie nicht :P

Die Story ist bis jetzt recht vielversprechend und die Charakter die wir in diesen 2 Episoden zu sehen bekommen haben, haben viel Potenzial. Bin mal gespannt wie sich das ganze entwickelt, Folge 2 hat ja schonmal nen bösen Cliffhanger zum Ende hin^^

Ansonsten finde ich das die Charaktere jetzt schon sehr Facettenreich (schreibt man das so???) sind. Wir bekommen einige Gesichter und verschieden Emotionen gezeigt und das sehr unterhaltend.

Auch die Kämpfe sind sehr unterhalten und die Magie ist ok. Eben halt nichts besonderes. Der Anime braucht das aber bis jetzt nicht. Finde die Mischung aus machts hier, zumal das ganze noch der anfang ist. Da ist auf jedenfall noch platz nach oben.

Bin auf jedenfall gespannt wie es weitergeht ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 7:48 am

Episode 1 & 2



Nun ich bin sehr positiv überrascht von der Serie. Schaut nach einer schönen Magie-reichen Abenteuerreise mit Prinz Luke und seinen Kameraden, die sich ihm nun alle nacheinander anschließen.

Episode 1 war schon ziemlich interessant. Man lernt den leicht verwöhnten Prinzen Luke kennen, der wegen einer damaligen Entführung des feindlichen Reiches seine Erinnerungen verloren hat. Nach 7 Jahren kommt er zurück und lebt sein jetziges Leben, eingesperrt im Schloss und von jedem wohl behütet. Unter anderem von seinem besten Freund Guy, sowie seiner Verlobten Natalia und seinem Schwert-Meister Van-Sensei. Tear macht einen sehr tollen ersten Eindruck. Diese kaltherzigen und dennoch charmanten jungen Damen die noch dazu im Kampf was verstehen, mag ich besonders gerne. Nunja, bei einem Attentat auf Van-Sensei, ihrem Bruder, schleudert sie sich und Luke in das verfeindekte Königreich und muss von dort aus erstmal wieder nach Hause finden. Mit Luke als Anhängsel, kein großes Vergnügen. Der junge Mann kann zwar gut kämpfen, hat aber trotzdem den Stolz eines Prinzen, was aufgrund seiner Jahrelangen "Gefangenschaft" im Schloss aber entschuldbar ist. Folge 2 hatte wieder einige neue Charakter hinzugefügt, wie Meister Ion, von dem ich noch nicht weiß ob es villt doch ein Mädchen sein könnte xD Dann dessen Beschützerin Anise und dem Colonel Jade. Nette Geschichte mit Mieu, den ich total süß finde xD *desu desu desu*

Aber was soll das jetzt? Jade nimmt Luke und Tear gefangen? Oh man nachher wird gleich in die nächsten beiden Episoden geschaltet. Achja, ist jemanden mal aufgefallen wie lang das Opening ist? Neben dem gespoiler was in der Episode passiert geht dsa Lied satte 2 Minuten. Na das is doch was... aber das OP gefällt mir sehr gut, das Ending finde ich okay aber ansonsten... bin ich sehr gespannt wie es weiter geht.

Achja Tear´s Magiesong ist klasse..., höre grade die Fullversion davon, einfach himmlich oder eher magisch xD

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 8:08 am

Stimmt das Opening hat mir auch sehr zugesagt. Hätte jetzt garnicht gedacht das es von Tears Magiesong ne Fullversion gibt. Auch gleich mal reinschnuppern ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 10:47 am

Episode 3 & 4



Na heide Witzka, in diesen beiden Episoden sahen wir mal ein wenig Action und durften die einzelnen Fähigkeiten mancher Chara´s genauer Begutachten. Ein Glück waren Luka und Tear nicht lange in..., kann man das eigentlich Gewalt nennen? Nunja, nun wissen se wer Luke eigentlich ist und eine Friedenerklärung ist mit Ion unterwegs, soweit so gut. Luke kam zum ersten mal mit dem Tod in Berührung. Neben den Schlachten die Tear und Jade nachgingen, war Luke nur geschockter Zuschauer, bis er aus Schutz sogar selbst einem Menschen das Leben nehmen musste. Für unseren kleinen Prinzen etwas unglaublich fürtlich Neues! Dann kam der Auftritt der Gegner. Asch hat es mit sofort angetan. Aber auch die süße und wilde Arietta, die mich mit ihrer Geschichte um die Linger(?)-Königin die Tear und Jade getötet hatten, berührt hatte. Van ist auch wieder da, aber irgendwie hab ich das Gefühl das er was ausheckt. Nennt es Inuition oder so, aber ich traue ihm nicht so ganz. Tear´s Rache-Geschichte kann nicht einfach nur als Missverständniss abgestempelt werden. Kommen wir nun zur Rettungsaktion von Luke, der sich von dem verrückten Doktor, Arietta, Asch sowie dem Unbekannten maskierten Buben fangen lassen hat. Ich kann es mir nicht erklären aber seid der ersten Episode und dem Opening kommt mir ein Sinn den Kopf, villt irre ich mich da aber irgendwie... ist es mal wieder meine Intuation.

Luke ist nicht wirklich der Prinz sondern Asch. Als der Doktor meinte, Luke wäre eine perfekte Kreation kam mir sofort der Gedanke das diese ganze Erinnerungssache und Co nur eine Finte war und Asch der eigentliche Prinz ist und selber irgendeinen Plan austüffelt. Villt irre ich mich ja, aber das Baby in der ersten Episode das Luka darstellen sollte, hat so dunkelrote Haare wie Asch. Luke hat sichtlich hellere und noch dazu blonde ähm.. Haarspitzen xD

Achja, Guy´s Phobie bei Frauen finde ich sehr interessant. Er ist sowieso einer meiner Lieblingscharaktern da ich dieses "kumpelhafte" an ihm mag. Bin sehr gespannt ob er seine Erinnerung an den Tag wiederbekommt.

Ansonsten, zwei tolle Episoden und morgen gehts weiter :3

P.S.
Der Cliffhanger war ja diesmal garnicht dabei, mehr ein "Nun gehts los - Ende". Sehr schön xD

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 11:16 am

Ach komm schon Isi, was soll ich denn noch schreiben wenn du die Folge Minute für Minute mitschreibst? :P

Aber ich muss sagen der Anime gefällt mir besser wie erwartet.Die Charakter sind schon klasse, auch wenn ich hier dein gegenpart spielen muss. Asch ist mir total unsympathisch^^

Ansonsten finde ich die Action richtig geil und die Darstellugn von Gewallt extrem gut umgesetzt Auch die Fähigkeiten und Magie lässt sich sehen. Ich blicke nur noch nicht soo ganz durch die Diplomatie und Geschichte durch. Kommt aber bestimmt noch.

Was mich auch richti gepackt hat war die Geschichte rund um Arietta. Aber allgemein kommen die Emotionen ganz gut rüber, obwohl das alles relativ hektisch ist.

Deine intuition (!!!) ist vllt richtig genial. Bin auf jedenfall gespannt wie es morgen weitergeht ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Jul 25, 2011 11:51 am

Dillon schrieb:
Ach komm schon Isi, was soll ich denn noch schreiben wenn du die Folge Minute für Minute mitschreibst? :P

Und dabei bin ich krank und merke mir den ganzen Mist xD Aber ich werde dir morgen auch was vom Kuchen abgeben Dilli-lein xD

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Di Jul 26, 2011 10:57 am

Episode 5 & 6



So nun ist es raus! Luke und seine Entführung! Ich dachte mir schon das an Van-sensei irgendwas dran klebte, aber ist das wirklich nur alles? Irgendwie schwebt mir noch immer vor das er eventuel ein Verräter sein könnte. Die Welt in "Tales of the Abyss" scheinen wir dank Episode 6 ja nun etwas besser verstanden zu haben. Luke war sieben Jahre alt als Van in weggebracht hat, in diesen weiteren 7 Jahren hat man den Klon-Luke erschaffen, unseren Helden. Der eigentliche Luke muss also Asch sein! Als der Natalia so angesehen hat, da hats bei mir KLICK gemacht. Anders kann es nicht sein, oder? Wo wir von Klonen sprechen..., der grünhaarige Kerl mit der Maske könnte ja ein Ion-Klon sein, oder? Das erklärt wieso er sein Gesicht versteckt, immerhin ist Ion ein Großmeister, der von jedem erkannt wird. Spannend spannend auch wenn mir die Tunnel-Szene ein wenig zu lang vor kam...

Natalia finde ich ganz süß, jedoch ein wenig zu hochnäsig. Und Tear´s Geister-Phobie war knuffig, sie wird mir immer sympathischer. Ich mag im ürbigen ihre sehr höfliche Art zu sprechen. Luke hat ja nun drei Mädels in seinen Bann gezogen xD Lustig wie Asch das vor dem Schiff meinte :=)

So nächste Episode erwarte ich einen schönen Luke vs. Asch Fight sowie mehr Infos zu den Klonen.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mi Jul 27, 2011 2:29 am

So bin nun bei Folge 8 angelangt, hatte leider keine Zeit was zu schreiben.

Daher hier nur meine Gedanken. Das ganze entwickelt sich irgendwie rasend schnell. Man hat kaum Zeit über alles nachzudenken, aber so langsam versteht man. Luke wird mir mit jeder Folge unsympathischer. Auf der einen Seite denke ich er kann wirklich nicht viel dafür was passiert, auf der anderen Seite hasse ich es wie er mit seinen Mitmenschen umgeht. Dafür sind alle anderen umso Sympathischer.

Nachdem was nun alles vorgefallen ist bin ich gespannt ob Asche Luke wirklich tötet, oder ob Asche später sogar mit unseren Freunden reist. Ich hoffe mal es wendet sich alles zum guten. Ich mag sowas mit Klonen ect einfach garnicht. Dann bin ich immer hin und hergerissen. Keine ahnung wieso. Die Kämpfe sind leider immer nur sehr kurz, hoffe mal auf einen längeren.

Natalie tut mir hierbei mit am meisten leid. Ich wüsste an ihrer Stelle nun nichtmehr wo hin mit meinen Gefühlen. Asche hat ihr ja darmals das versprechen gegeben, aber auf der anderen Seite ist sie seit dem 7 Lebensjahr nun mit Luke befreundet. Asche hingegen hat durch Luke seine Familie ect verloren, und unter anderem ja auch mehr oder weniger Natalia. Deswegen hasse ich sowas, denke das ganze wird noch für eine Menge trauer und leid sorgen. Hoffe nur das ganze nimmt eine gute Wendung, so ist der Anime zwar interessant, aber macht wenig spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mi Jul 27, 2011 3:35 am

Ja dieses hin und her kann schwierig sein, hierbei wird Asch aber so meinem Lieblingscharakter. Luke ist zwar ein ganz süßer, nur geht mir sein Prinzchen-Gehabe schwer auf den Keks. Da liebe ich Jade mit seinen sarkastischen Witzen schon eher - das macht in der Gruppe wenigstens Laune. :)

Episode 7 und 8 folgen nachher, bei mir ist es zu hell. Mag es lieber Animes im Dunkeln zu schauen - Stimmung und so :P. Trotzdem bin ich sehr gespannt und auf die Kämpfe würde ich auch mal hoffen, das sie länger werden und man mehr Magie sieht. Jade sollte seine Sperre auch langsam mal verlieren, nur mit dem Speer ist auch langweilig. :(

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mi Jul 27, 2011 4:40 am

Nach Folge 7 und 8 dürftest du Luke genauso hassen wie ich :P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Do Jul 28, 2011 8:05 am

Episode 7 & 8

Ach Dillon du hattest Recht. In diesen süßen kurzen 2 Episoden hat sich Luke an den Rande des Abgrundes gestürzt. Meine Güte erst ging er mir mit seinem Anführer und Van-Sensei Geschwafel aufn Geist aber das er dann auch noch den Leuten in der Mine nicht helfen wollte. Nein Nein, so geht das echt nicht. Sein Spruch als Natalia jemanden helfen wollte und er meinte "Pass auf die sind schmutzig" wollte ich ihm am liebsten durch den Bildschirm eine klatschen. Aber nun da er wegen Van (ich wusste doch das er böse war) die Stadt ausgelöscht hatte wird ihm wohl seinen Stolz verschwinden lassen nun da sich jeder von ihm abwindet. Das Luke doch ein Replik ist wurde nun ja auch geklärt und auch Ion scheint ein Replik zu sein, oder umgekehrt. Der andere (vergesse den Namen immer xD) konnte immerhin eine Fon Meister Technik anwenden. Ich hoffe das Guy nix zustößt deswegen >o<

Ansonsten wieder zwei tolle Episoden, haben mir sehr gefallen und Asch finde ich bei weitem sympatischer als vorher. Er denkt also nicht wirklich wie ein Bösewicht sondern sorgt sich noch um andere, was mir besonders gefällt. Nun hoffe ich aber das Luke sich bald die Haare abschneidet (wie im OP) und sie nicht mehr so auf sein Gehirn drücken, so das er mehr nachdenkt >,>

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Do Jul 28, 2011 12:23 pm

Oh du wirst Folge 9 Lieben Isi ;D

Muss zwar noch 10 guckn aber soviel sei gesagt. Tales of the abyss entwickelt sich in die richtige richtung

So nun beide gesehen.

Wie schon gesagt entwickelt sich Tales of the abyss in die richtige richtung. Alle legen nochmal ne Schippe Sympathie drauf, sogar Luke reist sich zusammen. Allerdings ging mir der Wandel viiiieeeel viiieeeel zu schnell. Ich meine, 2 Wort mit Tear, schnipp schnapp, ich bin ein neuer Luke. Also für diesen doch SEHR Drastischen Charakterwandel hätte man sich definitv mehr Zeit nehmen können. Ansonsten sind beide Folge grundsolide und man entwickelt etwas mehr Sympathie für das ganze Szenario. Mir gefällt es wie sehr viel gereist wird und man viele verschieden Showplätze hat. Das darf gerne so weitergehen. Wenn Asche und Luke nochma besser auskommen, wäre ich eigentlich zufrieden. Der Kurze Schwertkampf in Episode 10 von Luke und der Wache fand ich sehr ansprechend, auch mehr davon bitte.

Ich denke mal es läuft auf Asche + Luke vs Van raus, oder änliches. Eventuell noch Tear vs Van, aber wir werden sehen.
Mieue ist aber eindeutig mein Lieblingchar aus der Serie. So niedlich der kleine^^

Aber mal guckn wie es weitergeht. Irgendwie haben wir ja auch 2 Folgen verschluckt weil normalerweise sollten heute 11+12 dran sein, passt mir aber ganz gut in den Kragen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Do Jul 28, 2011 9:38 pm

Episode 9 & 10

Wie immer bin ich Abends ein bissl faul um noch wad zu den Episoden zu schreiben, deswegen folgt das heute Morgen. Also...

Schöne Episoden, die vorallem wegen Asch gelungen war. Seine Vergangenheit ist wirklich traurig. Ich meine er schaut ins Schloss und sieht sein Replik mit all seinen Freunden und seiner Familie, und er? Er hat niemanden. Klar Asch tut einem ab hier Leid aber kann man Luke deswegen die Schuld geben? Ich fand Natalia´s Art ab da etwas... daneben. Klar Luke hat einen Fehler gemacht aber er hat nur der Person vertraut, dem er den meisten Glauben schenkt. Und das war Van. Und das alle sich von ihm abwenden ist zwar auf der einen Seite natürlich aber Luke gleich mit Asch zu ersetzten, nun sei sie auch mit ihm verlobt, ist übertrieben. Luke´s Haar-abschneid-Szene war gelungen. Seine Veränderung war aber wirklich so schnell. Aber ich freue mich das er Mieu nicht mehr anschreit. Das er noch immer keine Menschen verletzen möchte ist wohl eine von Luke sehr guten Eigenschaften. Achja Guy, der Süße, hat sich in dieser Episode ja wirklich als wahrer Freund rausgestellt. "Das ist zwar der wahre Luke, aber der Freund ist der Idiot" toller Satz ♥

Denke ebenfalls das es auf einen Van vs. Luke & Asch Kampf hinausläuft. Tear eher nicht, eventuell wird sie ja verletzt. :(
So freue mich heute Abend auf mehr ♥

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Aug 01, 2011 10:59 am

Ich hab dich warten lassen Isi, gomen. Aber nun habe ich endlich 11 und 12 gesehen.


Luke entwickelt sich sehr gut, auch wenn es eine sehr krasse entwicjlung ist. Wir erfahren endlich mehr über Jade und seine vergangenheit, und weitere wichtige Charakter werden vorgestellt. Soviel passiert allerdings nicht und ich habe auch grade nicht soo viel Zeit. Werde dann morgen 13 und 14 guckn.

Was ich noch sagen muss ist das Anise doch sehr unfair ist. Sie ist erstens sehr oberflächlich, und dann geht sie kein bisschen auf Luke ein. Das finde ich etwas traurig. Wünsche mir noch eine Luke Rettet Anise Szene!!! Und irgendwie gabs kein Asche in denen 2 Folgen. Ändern bitte ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mo Aug 01, 2011 1:29 pm

Ach Dillon ich hab mich auch gehen lassen xD
Episode 14, soweit habe ich es heute geschafft und dabei sollte ich eigentlich 18 sein..., nya :3

Also, so wie du schon meintest habt mir die Vergangenheit von Jade sehr gut gefallen. Das Luke im übrigen nun so auf "freundlich" macht, finde ich bei weitem besser als vorher. Wenn er länger so geblieben wäre, dann hätte ich wohl ausrasten müssen xD Nunja, wo war ich eigentlich? Achja... einige weitere Details wurden ja nun geklärt, unter anderem das Natalia keine wirkliche Prinzessin ist sondern nur als Ersatz-Kind hergeben musste. Ihre Ziehvater, den König finde ich trotz dem Gerede von Mohs, er dämlich. So einfach tötet man doch nicht das Mädchen das man so lange gehütet und beschützt hat, sei sie nun nicht Blutsverwandt. Auch Guy brachte interessante News mit sich. Dieser ist also ein Adliger der Hood Familie, zu der Van auch mal gehörte. Noch weiter, Van war der Beschützer von Guy! Leute, hier gehts ja immer runder und runder xD Finde Guy aber wirklich von den Leuten mit am besten. Immer ehrlich, immer freundlich und kämpfen kann er auch. Er will Luke nicht im Stich lassen und vergisst deswegen sogar seine Rache, ein toller Kerl!

Bin gespannt wie es weiter geht :)

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Di Aug 02, 2011 11:07 am

So 13 und 14... Fand die folgen zwar interessant, aber sie haben sich sehr gezogen. Der Anime ist irgendwie nicht spannend. Auf jedenfall nicht spannend genug für 2 Folgen am Tag :P

Wir erfahren vieles, aber bekommen wenig zu sehen. Die Hintergründe verdichten sich, aber der Anime dürfte mehr in die Offensive gehen. Mal schaunn was 15 und 16 hergeben.

Mir hat der Anime zu viele Charaktere die alle eine Wichtige Rolle haben. Dafür bekommen alle zu wenig Zeit sich richtig zu entwickeln. Der Anime ist allgemein sehr schnell.

Die Geschichte um Natalie fand ich traurig, wie aber der Vater reagiert hat schon grausamm. Definitv das Schwarze Schaf des Jahres. Wie kann man sowas seiner Tochter nur antung? Nicht leiblich, aber DOCH TOCHER!. Unverständlich... Keiner kann mir erzähl das irgendjemans so handeln würde...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14464
Weiblich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Di Aug 02, 2011 12:45 pm

Dillon beim Gruppenwatch-Projekt ist das halt so, ob der Anime gut ist - das beurteilt man ja später. Aber lassen wir das.

Wie du schon meintest will der Anime einfach jedem Charakter Tiefgang verpassen. Was auf der einen Seite gut ist aber dann noch überhastet und schnell wirkt. Tales of the Abyss unterhält mich derzeit aber besser als so machner Aktueller Anime, weswegen ich über die 2 Episoden am Tag schon Recht dankbar bin. Der Anime hat alles was ich so gerne in anderen mehr hätte. Wie das reisen durch andere Städte, Zusammenhalt in der Gruppe, mysteriösen Gegnern etc. Tales of the Abyss hat durch und durch Potential in meiner Liste weiter zu steigen. Bisher habe ich außer dem übermaß an vielen Charaktern nichts auszusetzen. Freue mich deswegen auf mehr :3

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Dillon

avatar

Alter : 26
Anmeldedatum : 24.07.11
Anzahl der Beiträge : 20
Aktivitätspunkte : 2185
Männlich

BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   Mi Aug 03, 2011 12:18 pm

So Folge 15 und 16. Beide wahren wieder besser wie die davor, allerdings noch lange nicht so gut wie die ersten. Tales of the abyss entwickelt sich in eine völlig andere richtung wieich zu beginn dachte.

Es geht nurnoch um Trauer, verlusst, Krieg, Tot. Wo ist die Magie, der Witz und die freude aus den ersten Episoden hin? Für mich ist das schlecht, weil ich es zum teil Grausamm finde wie hier leute Sterben. Ansich finde ich es gut das der Anime offensiv mit sowas umgeht. Bekommant man heutzutage selten zu sehen. Allerdings ist es jedes mal wieder traurig.

Ich habe das Gefühl jede Folge ist so mit informationen vollgestopft, das es jede Folge neues zu entdecken gibt. Positives Hightlight war das wiederzusammenfinden von Natalia und ihrem Vater. Auch wenn er es spät erkannt hat, hat er es erkannt.

Wie gesagt wahren die Folgen wieder besser, aber ich hatte am anfang irgendwie was völlig anderes erwartet. Nunja wir haben ja noch einige Folgen vor uns, bin diesma gespannt wie es weitergeht. Mehr miuee screentime!

Ed:So 17 und 18 gesehen. Schreibe aber wieder zu 19 und 20 da ich grad nicht so wirklich kann


Edit: 19+20

Also es gbt nen kleinen Zwitsprung von einem Monat, man hatte sich getrennt, wieder gefunden ect. Erstmal gucken ob ich alles auf die reihe bekomme. Van ist noch nicht Tot. Er ist in der Loreley versiegelt. Das führt unter anderem Dazu das das Gift wieder da ist. Der schlüssel sind ein Juwel und ein Schwer. Schwer hat Asche aber Luke das Juwel nicht. Ooook. Soweit ganz gut.

Die Story entwickelt sich gut weiter und hat ein echt gutes Tempo. Die Charakter dafür umso weniger. Auch nach 20 Episoden hat man zu keinem Charakter irgendeine bindung. Zumindest ich nicht. Klar geht man nie ganz emotionslos an die sache ran wenn Menschen sterben, aber die Charakter haben einfach keine Zeit sich zu entwickeln und eine bindung zum zuschauer aufzubauen.

Beispiele: Ion-sama´s tot. Eigentlich totraurige scene. Er rettet sogar noch Tear. Kahm irgendwie absolut nicht so rüber. Die geschichte um Anise und arrietta. Beides eigentlich schon richtige dramen in sich. Klar kann man auf die nicht richtig eingehen, aber trotzdem fehlt einfach die bindung zu den Charakteren, als das es einen wirklich mitreisen könnte.

Da hilft es auch nicht das die Geschichte eigentlich ein perfektes Tempo vorlegt.

Die Kämpfe sind immernoch nicht wirklich das gelbe von Ei. Auch hier hätte man viel mehr machen können. Wir haben schwertkämpfer, Speerkämpfer, verschiedene Tiere, Magie, und sogar nen riesen Teddy. Das bietet so viel potenzial welches in meinen Augen absolut nicht genutzt wird. Aber noch hat der Anime 6 Folgen.

Mal schaun was noch kommt ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tales of the Abyss   

Nach oben Nach unten
 

Tales of the Abyss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» "The Abyss - Abgrund des Todes" ( The Abyss, USA, 1989 )
» Pandora Hearts: Kapitel 18
» Amick [Band]
» Pandora Hearts: Kapitel 8
» Alice und Alyss
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kawaii Manga Anime Forum :: 
 :: 
Animes
 :: 
S - U
-
Gehe zu: