StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Elfenlied

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Yimari

avatar

Alter : 27
Anmeldedatum : 04.08.10
Anzahl der Beiträge : 35
Aktivitätspunkte : 2738
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Mi Sep 01, 2010 8:48 am

Wo man auch hinsieht überall Blut =O

Jedoch mag ich Elfenlied. Fand den sehr gut gelungen.
Mit viel Action, Blut, Gewalt, Drama und etwas Comedy ^^
Für jeden etwas drinne

Nana und Mayu Fans 4-ever x3

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FrosterrorX

avatar

Alter : 23
Ort : Schattenreich!!!
Anmeldedatum : 29.08.10
Anzahl der Beiträge : 41
Aktivitätspunkte : 2769
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Do Sep 02, 2010 6:41 am

Alle regen sich total wegen der Gewalt in Elfenlied auf, aber bis auf wenige Ausnahmen ist es nicht sehr detailierte Gewalt. Gibt viele andere Animes die
noch viel Brutaler sind wie zum Beispiel: Genocyber..

Trotzdem ist Elfenlied einer meiner Lieblingsanimes... XD

______________________________________________


Nur ein 7.62mm Geschoss ist schneller als Forrest Gump
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14613
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Do Sep 02, 2010 7:22 am

Nunja da Elfenlied unter die Kategorie SPLATTER geht, ist es kein Wunder das Blut fließt, wenn es nich viel Blut geben würde wäre es ja kein ordentlicher Splatter und man könnte den Anime vergessen xDD

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Yoshimitzu

avatar

Alter : 25
Ort : Bielefeld
Anmeldedatum : 14.03.10
Anzahl der Beiträge : 103
Aktivitätspunkte : 4509
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Do Sep 02, 2010 10:00 am

ELfen Lied ist bei mir auf jeden unter den Top 10 Animes alles passt wie es passen soll und favo char klar Lucy wie könnts anders sein? ^^
Obwohl ich Bando auch geilo finde^^ ka warum den viele net mögen :o

______________________________________________


Lieber aus der Reihe Tanzen als im Gleichschritt zu marschieren
Lieber immer gegen den Wind als nur zu funktionieren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lares

avatar

Alter : 28
Ort : Grevesmühlen
Anmeldedatum : 13.03.10
Anzahl der Beiträge : 646
Aktivitätspunkte : 8083
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Fr Sep 03, 2010 1:32 am

Bando ist cool, ich versteh auch nicht, warum den keiner mag, ist doch ein netter
Kerl ^^

Joa bei mir ist Elfenlied auf jeden Fall auch in den vorderen Plätzen meiner Favo Animes ^^

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chigusa

avatar

Alter : 23
Ort : Stuttgart
Anmeldedatum : 18.05.10
Anzahl der Beiträge : 542
Aktivitätspunkte : 4398
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Fr Sep 03, 2010 3:07 am

Was? Bando ein netter kerl? XD
Ehm... naja xD
Also ich mag den nicht <.<

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxchigusaxx.deviantart.com/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Elfenlied   Fr Okt 22, 2010 11:32 am

Den Anime habe ich nur zu hälfte gesehen weil ich fand ihn leider nicht so gut aber ich glaube ich muss ihn mir noch mal ansehen.....^^
Nach oben Nach unten
Lujei

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 30.09.10
Anzahl der Beiträge : 93
Aktivitätspunkte : 2963
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Fr Okt 22, 2010 12:53 pm

Uff es war bei mir auch wenig länger her als ich ihn gesehen hab

Am traurigesten fand ich die Stelle mit dem Hund ;________________;
Aber ja der Anime ist toll, zwar wenig blutig aber toll ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ghostwitchlujei.tumblr.com/
Yuuhi

avatar

Alter : 27
Anmeldedatum : 24.10.10
Anzahl der Beiträge : 1682
Aktivitätspunkte : 6945
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Mo Nov 22, 2010 4:23 am

Hmm... also irgendwie... der Anime fesselte mich einfach nicht, obwohl das bei mir nicht so besonders schwer ist
Was es mir auch ein bisschen verdorben hat, waren die deutschen Synchronsprecher. Habe es nirgendwo mit Sub gefunden, aber dieser Anime bestärkt mich in der Meinung, dass es keine wirklich guten deutschen Synchronsprecher gibt.
Der Zeichenstil ist ja ganz hübsch, aber um das ganze realistisch zu halten, hätte weniger Blut spritzen müssen. Das fand ich einfach... übertrieben. Kota war mir auch irgendwie total unsympathisch, von Anfang an. Ich hab ihn dann zuende geguckt, weil ich dachte "Hmm, wenn alle diesen Anime so toll finden kommt der Kracher vielleicht noch...?" Leider wurde es meiner Meinung nach nicht besser. Auch die Story: Da hätte man was draus machen können; aber die sind es falsch angegangen.

______________________________________________
thanks to tumblr <3.
:☯:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Benvolio

avatar

Alter : 29
Ort : Basel
Anmeldedatum : 10.12.10
Anzahl der Beiträge : 220
Aktivitätspunkte : 3329
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Sa Jan 01, 2011 12:55 am

@Yuuhi, jaa, es gibt zu viele Animes mit schlechter Synchro, aber es gibt auch Animes mit wirklich guter Synchro, hihi, schau mal Romeo x Juliet, dieser Anime hat meiner Meinung nach eine perfekte Synchro:)

Nun zu Elfenlied, na ja, es ist ein spezieller Anime, da solche Gewalt- und Blutszenen, sagen wir mal, noch relativ rar sind. Deshalb entfacht es so eine grosse Bewunderung aus. Einerseits sehen wir die niedlichen Charas und andererseits fliegen Körperteile herum. Der Anime ist nichts für schwache Gemüter. Die Story an sich ist aber interessant und auch sehr dramatisch. Das Ende mag ich jedenfalls;)

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tibette

avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 30.07.11
Anzahl der Beiträge : 8
Aktivitätspunkte : 2310
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   So Jul 31, 2011 8:50 am

Naja, Elfen Lied ist für mich nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Die Story weist ja recht viel Potenzial auf und so, aber wurden leider einige Dinge eingeflochten, die ich nicht wirklich schätze.

Zu einem wäre da die übermäßige Gewaltdarstellung. Nein, es geht nicht darum, dass in dem Anime Blut fließt, sondern viel ehr darum, dass... Es so übertrieben viel ist.
Wenn ein Kopf abfliegt und eine ganze Fontäne an Blut spritzt kann zumindest ich nicht umhin aufzulachen... Bei einem Drama nicht unbedingt die Reaktion, die ausgelöst werden soll.

Zum anderen mangelt es mir persönlich an Symphathieträgern. Kouta ist in meinen Augen ein einfacher Depp, Yuuka (?) kann sich gleich mit einreihen und Charaktäre wie Nyuu kann ich nur außerordentlich schwer in's Herz schließen.
Gut, mir etwas Recht zu machen ist bekanntlich aber auch recht schwer...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KawaiiChan

avatar

Alter : 25
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 3986
Aktivitätspunkte : 14613
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   So Jul 31, 2011 11:43 am

Ich gebe dir mit deiner Meinung größtenteils Recht. Der Anime ist, wie schon erwähnt, nicht das Gebe vom Ei. Er ist nicht schlecht aber trifft durchaus nicht den Geschmack von vielen. Gerade weil die Charakter in meinen Augen entweder zu langweilig oder unsympatisch sind. Von allen Charaktern fand ich schlussendlich eigentlich nur Lucy, aufgrund ihrer schweren Vergangenheit interessant. Der Rest war für die gelbe Bio-Tonne. Mit einer Sache möchte ich dich jedoch verbesser :P

Tibette schrieb:
Zu einem wäre da die übermäßige Gewaltdarstellung. Nein, es geht nicht darum, dass in dem Anime Blut fließt, sondern viel ehr darum, dass... Es so übertrieben viel ist.
Wenn ein Kopf abfliegt und eine ganze Fontäne an Blut spritzt kann zumindest ich nicht umhin aufzulachen... Bei einem Drama nicht unbedingt die Reaktion, die ausgelöst werden soll.

Elfenlied ist ein Splatter - und war nie etwas anderes.
In ein Splatter ist es Gang und Gebe das Körperteiel wild umherfliegen und ein ganzes Arsenal Blut benötigt wird. Wenn man nun gesagt hätte das Elfenlied rein auf Drama basiert anstatt auf Splatter, dann wäre das etwas anderes. Aber es war vornerein klar, wenn es schon im Genre angeben ist, das dort ne Menge Blut fließen wird sowie Körperteile. Splatter sollen sich nicht an Realismus ankoppeln sondern ganz gleich Fans des Genres Gefallen. Da ist es schon normal das aus einem Menschen eine sprizige Fontäne rausfließt sobald diesem der Kopf abgetrennt wird :P

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kawaiianimerpg.forumieren.com
Tibette

avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 30.07.11
Anzahl der Beiträge : 8
Aktivitätspunkte : 2310
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Di Aug 02, 2011 7:13 am

KawaiiChan schrieb:

Elfenlied ist ein Splatter - und war nie etwas anderes.
In ein Splatter ist es Gang und Gebe das Körperteiel wild umherfliegen und ein ganzes Arsenal Blut benötigt wird. Wenn man nun gesagt hätte das Elfenlied rein auf Drama basiert anstatt auf Splatter, dann wäre das etwas anderes. Aber es war vornerein klar, wenn es schon im Genre angeben ist, das dort ne Menge Blut fließen wird sowie Körperteile. Splatter sollen sich nicht an Realismus ankoppeln sondern ganz gleich Fans des Genres Gefallen. Da ist es schon normal das aus einem Menschen eine sprizige Fontäne rausfließt sobald diesem der Kopf abgetrennt wird :P

Da magst du ohne Zweifel recht haben, dennoch wirkte es für mich mehr als deplatziert, vorallem da ich die übermäßige Gewaltdarstellung immer so aufgefaßt habe, dass sie in erster Linie die Atmosphäre unterstreichen soll. Vielleicht liege ich da auch falsch und sie dachten, so könne man ein größeres Publium erreichen oder es soll ein Paradebeispiel sein, dass auch Splatter ernste Handlungen und Themen haben können.
Sollte einer der beiden letzteren Gründe, oder gar ein ganz anderer, es bewegt haben... Fein.
Aber zumindest bei mir wurden dadurch beinahe alle ernsteren Szenen ruiniert und wurden zur unfreiwilligen Komödie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rayumara

avatar

Alter : 23
Anmeldedatum : 05.08.11
Anzahl der Beiträge : 92
Aktivitätspunkte : 2465
Weiblich

BeitragThema: Re: Elfenlied   So Aug 07, 2011 10:42 pm

Elfen Lied war einer der ersten Anime die ich gesehen habe(vielleicht mein zweiter oder dritter...)
Ich weiß noch wie unglaublich blauäugig ich damals an die Serie ran gegangen bin, ich wusste nicht was mich erwartet. Dann schon in den ersten Sekunden: ein Blutbad. Von Anfang an konnte mich der Anime mit seiner Hauptdarstellerin fesseln(nicht unbedingt mit den anderen wie z.B. Yuka, obwohl ich sagen muss, dass ihre Gefühle schon sehr realistisch und nicht geschönt sind aber...ich mochte sie einfach nicht>.<). Aber nicht nur Lucy, auch das Schicksal von Nana und Dr. Kurama ist mir nahe gegangen. Natürlich muss ich sagen, dass alles was an Geschichte oder Personen neben den Diclonius auftaucht nicht mehr ist als das Theater und das Drumherum ein wenig zu füllen und anzureichern. Dreh- und Angelpunkt ist ganz klar Lucy mit ihrer Geschichte und allgemein das Schicksal der Diclonius.
Es gibt immer wieder Leute die sagen, dass Elfen Lied außer Splatter und nackter Haut nichts zu bieten hat und diese Meinung kann ich auch irgendwie verstehen. Nur muss ich sagen, dass es wohl ganz einfach eine Sache des Geschmackes und der Betrachtungsweise ist. Ich persönlich habe den Anime ganz anders wahrgenommen. Das viele Blut und die nackte Haut habe ich einfach als Teil des Animes akzeptiert und mich nicht weiter daran aufgehalten. Ich habe mich eher auf die Geschichte, die Gefühle und das Drama konzentriert und ich muss sagen, dass mich der Anime einfach sehr berührt hat, was nicht zuletzt an dem unglaublichen Opening liegt, das auch manchmal zwischendurch gespielt wurde(mit das beste Opening für mich persönlich). Ich denke ohne den ganzen Gore-Anteil hätte die Geschichte wahrscheinlich auch nicht funktioniert(ich meine, Mädchen die ins sich etwas tragen das sie dazu drängt zu Morden?). Für mich macht diesen Anime auch teilweise die Botschaft aus: die Ignoranz der Menschen und ihre damit verbundene Inakzeptanz. Immer wieder wird einem vor Augen geführt wie hässlich und schrecklich die Menschen doch sein können. In Lucy hat seit ihrer Geburt ein Wesen gehaust das ihr zuflüstert, dass alle Menschen schlecht und widerlich sind und es verdient haben getötet zu werden. Und alles was Lucy in ihrem Leben kennenlernt bestätigt das und so tut sie das Unvermeidliche: sie hört auf diese innere Stimme. Es wird auch immer wieder darauf hin gewiesen wie wichtig es ist Liebe zu empfinden und entgegengebracht zu bekommen(auch an Marikos Schicksal zu erkennen). Das ist es was den Anime für mich ausgemacht hat. Ob das jetzt bedeutet, dass ich leicht zu beeindrucken bin weiß ich nicht. Ich weiß nur das Elfen Lied mich sehr getroffen hat. Ich kann es aber auch keinem verübeln, wenn er das alles ganz anders wahrgenommen hat als ich.

______________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dave

avatar

Alter : 33
Ort : Herdorf
Anmeldedatum : 07.08.11
Anzahl der Beiträge : 16
Aktivitätspunkte : 2319
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Mo Aug 08, 2011 10:35 pm

Moije ^_^I/

Ich habe auch gedacht das Elfenlied nur ein Splatter-Anime mit viel nackter Haut und ein paar Komedieeinlagen ist. Aber später habe ich auch gesehen das er uns eigentlich etwas mehr zeigen will als das. Ich glaube zB. auch das er uns zeigen will wie intolerant die meisten Menschen sind und Probleme damit haben etwas das anders ist zu aktzeptieren. Außerdem ist es doch auch so das wir dafür verantworlich sind wie unsere Umwelt auf uns reagiert. Kampfhunde sind auch nur Kampfhunde weil ihre Besitzer sie dazu machen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Elfenlied   Mi Jan 04, 2012 1:22 pm

einer der besten animes die es gibt aber auch ein sehr blutiger anime.... anschauen lohnt sich auf jedenfall !!!!
Nach oben Nach unten
Sora99

avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 15.12.11
Anzahl der Beiträge : 16
Aktivitätspunkte : 2245
Männlich

BeitragThema: Re: Elfenlied   Mi Jan 18, 2012 2:23 am

Ich finde man darf diesen Anime nicht mit einem einfachen:
\"Wow echt geiler Anime will noch ne Staffel\" abspeisen.
Dazu gehören mehr Worte.

Ich war noch nie so entsetzt und gleichzeitig so begeistert von einem Anime. Elfenlied schleudert sämtliche Erwartungen und Eindrücke immer wieder durcheinander.
Mit dem entsetzt meine ich nicht die Gewaltdarstellung und die durchaus gewagten Bilder(jeder weiß bestimmt was ich meine) an sich.
Sondern wie diese in den Bildern und der Geschichte integriert wurden.
Schonungslos werden Kinder und Erwachsene zerstückelt und nur Kinder werden sehr gewagt dargestellt .
Das erstaunliche dabei ist, das ich es entsetzend fand aber zu keinem Zeitpunkt ein Gefühl kam, dass sie es anders hätten machen sollen.
Die Serie hat einfach eine hervorragende Atmosphäre.
Ich habe zu keinem Zeitpunkt eine euphorische(glückliche) Stimmung gehabt.
Und ich würde mir es auch nicht anders wünschen.
Die Charaktere passen alle in das Geschehen hinein.
Es gibt keine Figur die überflüssig ist oder einen nervt.
Vielmehr fand ich den Hintergrund dieser Figuren und ihre Verknüpfung zueinander genial.

Fazit: Troz dieser sehr gewagten Momente und der harten Brutalität gibt es keine Stelle die man ändern würde.
Es passt einfach alles ineinander und am ende ... verwandelt sich entsetzen einfach nur in begeisterung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Elfenlied   Di Feb 28, 2012 3:52 am

Jetzt, wo ich meiner Schwester den Manga geklaut habe und ihn mal durchgelesen habe, muss ich sagen:

  • Der Anime hat einen verdammt schönen Zeichenstil, auch wenn mir etwas zu arg unrealistisch Blut fließt, als im Manga.
  • Die Geschichte des Mangas ist unangebrochen spannend und gut gestaltet von Lynn Okamoto, was man vom Anime nicht sagen kann. Dieser hat so viele Cliffhanger und Plotholes, dass es schon fast wehtut. Ich dachte manchmal: "Why God, why?"
  • Die Charaktere haben im Manga eigentlich eine nachvollziehbare, akribische Persönlichkeit, das im Anime fehlerzählt, vertuscht oder unzureichend erwähnt wird.
  • Viele Charaktere tauchen gar nicht im Anime auch, so zum Beispiel Nozomi oder Anna, die im Anime eine klare und wichtige Bedeutung haben.
  • Der Tod zweier Charaktere im Anime, ich vermag nicht spoilern welche es sind, kam viel zu früh bzw. tauchen im Manga gar nicht auf.


Klar, meckern kann man über den Anime viel, aber er hat doch viele Anime-Fans erst zum Japanischen Zeichentrick gebracht. Der Zeichenstil ist Moe, die Geschichte hat einen faszinierenden Ansatz und eine zustimmende Moral, die blutigen Szenen einen Splatter-Anreiz, der manche zum Genre motivierte. Zudem ist der Soundtrack, allen voran Lilium, unvergesslich und hat Ohrwurmpotential.

Ich verteile mal 7,5 von 10 Vektoren für Elfen Lied.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elfenlied   

Nach oben Nach unten
 

Elfenlied

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kawaii Manga Anime Forum :: 
 :: 
Animes
 :: 
E - H
-
Gehe zu: